Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Sparen Sie bis zu 25% auf den ausgewiesenen Katalog-Preis! Arktis & Antarktis Nordic Team Travel

ab 4.860,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Rund um Spitzbergen

Unberührte Natur und eine außergewöhnliche Tierwelt erwarten Sie am 80. Breitengrad. Die Sonne geht zwischen April und Ende August nicht mehr unter und verwandelt das Land in eine glitzernde Welt aus Schnee und Eis. Ein Highlight für Arktiskenner: Die Umrundung Spitzbergens.

Arktis & Antarktis: PolarisTours Eisbaeren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise / Longyearbyen
Flug via Oslo nach Longyearbyen, dem Verwaltungszentrum Spitzbergens (Je nach Flugzeit ist eine Zwischenübernachtung in Oslo oder Longyearbyen nötig). Vor dem Einschiffen besteht die Möglichkeit das Svalbard-Museum mit interessanten Ausstellungen zu Bergbauindustrie und Polargeschichte zu besuchen. Am frühen Abend heißt es „Leinen los“.
 
2. Tag: Krossfjorden / Ny Ålesund
Auf der Fahrt nach Norden, entlang der Westküste Spitzbergens, kommen Sie morgens im Krossfjorden an. Von hier aus brechen Sie zu einer Zodiac-Rundfahrt entlang des spektakulären „14.-Juli-Gletschers“ auf. Hoch an den Felsen nisten Dreizehenmöwen und Dickschnabellummen in großer Zahl. Am Nachmittag führt uns die Reise nach Ny Ålesund, die nördlichste, permanent bewohnte Ortschaft der Erde. Hier befinden sich auch das nördlichste Postamt der Welt und eine internationale Forschungsstation. Geschichtlich interessierte Besucher werden sicher auch gerne zum alten Ankermast spazieren wollen, an dem Amundsen und Nobile ihre Luftschiffe auf dem Weg zum Nordpol festmachten.
 
3. Tag: Liefdefjorden / Monacogletscher
Am Eingang des Liefdefjorden unternehmen Sie eine Tundrawanderung auf der Insel Andøya. Viele Eiderenten und Kurzschnabelgänse nisten hier, und auch die seltenere Prachteiderente lässt sich hin und wieder blicken. Am Ende des Liefdefjordes kreuzen wir entlang der beeindruckenden Abbruchkante des Monacogletschers, wo man gelegentlich auch Eisbären antrifft.
 Arktis & Antarktis: Polaris Tours Spitzbergen Blick
4. Tag: Phippsøya
Heute werden Sie den nördlichsten Punkt unserer Reise erreichen: die Insel Phippsøya in den Siebeninseln auf 81° nördliche Breite. Die Entfernung zum geografischen Nordpol beträgt von hier nur noch 1.000 Kilometer. Eisbären und Elfenbeinmöwen bewohnen diese nördlichsten Inseln. Danach heißt es: Kurs Süd.
 
5. Tag: Sorgfjord
m Sorgfjord sehen wir mit etwas Glück eine Walrossherde am Strand nahe der Walfängergräber aus dem 17. Jahrhundert. Auf unseren naturkundlichen Exkursionen könnten wir ganzen Familien von Alpenschneehühnern begegnen. Am Nachmittag steuern wir evtl. über die Hinlopenstraße nach Kinnvika auf der Insel Nordaustlandet um dort die polare Wüstenlandschaft zu erkunden.
 
6. Tag: Alkefjellet / Nordaustlandet
Heute fahren Sie in die Hinlopenstrasse ein, dem Verbreitungsgebiet von Bart- und Ringelrobben, Eisbären und Elfenbeinmöwen. Sie machen eine Zodiacfahrt zum Vogelfelsen Alkefjellet, auf dem Tausende von Dickschnabellummen in spektakulärer Umgebung nisten und machen eine Wanderung auf der Insel Nordaustlandet. Hier leben Rentiere, Kurzschnabelgänse, Elfenbeinmöwen und Walrosse. Am Torrelneset gehen Sie auf Entdeckungstour in der polaren Kältewüste von Nordaustlandet. Hier befindet sich die drittgrößte Eiskappe der Erde. Mit Glück sehen Sie unterwegs Walrosse.Arktis & Antarktis: PolarisTours Walross
 
7. Tag: Barentsøya
Auf Barentsøya besuchen Sie eine alte Trapperhütte. Später fahren wir weiter südwärts zur Diskobukta, wo Sie an einem mit sibirischem Treibholz und Walknochen übersäten Strand anlanden. Auf der Wanderung zu einer Schlucht, sehen Sie zahllose arktische Vögel, häufig auch Eisfüchse und Eisbären auf der Suche nach jungen, noch nicht flugfähigen Vögeln, die aus dem Nest gefallen sind.
 
8. Tag: Hornsund
Heute machen Sie Fahrt in den spektakulären Hornsund in Südspitzbergen mit seinen bis zu über 1400 m hohen Bergen. 14 atemberaubende Gletscher wälzen ihre Eismassen die Hänge herab ins Meer und es gibt gute Chancen Robben und Eisbären hier anzutreffen.
 
9. Tag: Ahlstrandhalvøya / Recherchefjord
Sie landen an auf Ahlstrandhalvøya wo zahllose Skelette von Belugas von der Walfangzeit im späten 19. Jahrhundert zeugen. Zum Glück sind die Belugas nicht vollständig ausgerottet worden, so dass wir sie heute wieder in größeren Gruppen auch in diesem Fjord antreffen können. Am Nachmittag fahren Sie in den Recherchefjord und erkunden die Tundra am Fjordende, wo für gewöhnlich Rentiere nach Nahrung suchen.Arktis & Antarktis: PolarisTours Voegel
 
10. Tag: Longyearbyen / Rückreise
Rückkehr nach Longyearbyen, Transfer zum Flughafen und Rückflug via Oslo nach Deutschland (Je nach Flugzeit ist eine Zwischenübernachtung nötig).

Hinweis: Bei den Reiseterminen 20.08.2017 mit der PLANCIUS sowie am 12.08. und 21.08.2017 mit der ORTELIUS ist eine Umrundung um Nordaustlandet bis zur Insel Kvitøya geplant (siehe Karte). Diese Route ist abhängig von den Eisbedingungen, Änderungen sind vorbehalten.

Leistungen

  • Linienflüge mit SAS nach Longyearbyen und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Longyearbyen mit Vollpension.
  • Je nach Reisetermin deutsch- bzw. englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Longyearbyen.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Informationsmaterial und Reiseführer Spitzbergen.

Hinweise

  • Flugplanbedingt ist vor und evtl. auch nach der Schiffsreise eine Übernachtung in Long yearbyen oder Oslo erforderlich.
  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Je nach Eisverhältnissen wird eine Alternativroute gefahren. Die Passage der Hinlopenstraße ist meist ab Juli möglich. Eine Umrundung Spitzbergens ist abhängig von den Eisverhältnissen und kann nicht garantiert werden.
  • Bei den Reiseterminen 20.08.2017 mit der PLANCIUS und 12.08.2017 sowie 21.08.2017 mit der ORTELIUS ist eine Umrundung um Nordaustlandet bis zur Insel Kvitøya geplant (siehe Karte). Diese Route ist abhängig von den Eisbedingungen, Änderungen sind vorbehalten.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität. Es fallen keine Gebühren an, außer nötige Einzelzimmer bzw. Einzelzimmerzuschläge in Hotels bei An- oder Abreise.

Preise in € pro Person 

Reisetmerin Sprache Kabinenkategorie A4 A3 A2 A1 B2 B1 C2 D2
    Personen/Kabine 4 3 2 1 2 1 2 2
06.07.-15.07.2018 - 9 Nächte
dtinfo-reise
PLANCIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
11.08.-20.08.2018 - 9 Nächte
dtinfo-reise
PLANCIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
20.08.-29.08.2018 - 9 Nächte
dtinfo-reise
PLANCIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
 
Reisetermin Sprache Kabinenkategorie A4 A3 A2 A1 B2 B1 C2 D2
    Personen/Kabine 4 3 2 1 2 1 2 2
14.07.-23.07.2018 - 9 Nächte
info-reise
ORTELIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
23.07.-01.08.2018 - 9 Nächte
info-reise
ORTELIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
01.08.-10.08.2018 - 9 Nächte
info-reise
ORTELIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310
19.08.-28.08.2018 - 9 Nächte
info-reise
ORTELIUS 4.860 5.810 6.610 10.600 7.060 11.365 7.460 8.310

Hotels für Verlängerungsnächte: Radisson Blu Airport Oslo: ab 99 € ÜF/DZ, 190 € ÜF/EZ; Thon Hotel Opera, Oslo Zentrum:
ab 99 € ÜF/DZ, 141 € ÜF/EZ; Clarion Collection Hotel Folketeateret, Oslo Zentrum: ab 95 € ÜF/DZ, 150 € ÜF/EZ; Radisson Blu Polar Longyearbyen: 149 € ÜF/DZ, 259 € ÜF/EZ.
Fluginformation: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München inklusive; Bremen, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich +60 €.
Alle Preise in Euro pro Person.