Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Sparen Sie bis zu 25% auf den ausgewiesenen Katalog-Preis! Bahn Nordic Team Travel

ab 1.655,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Inlandsbahn und Hurtigrute erleben

Auf dieser beeindruckenden Kombinationstour entdecken Sie die schwedische Hauptstadt Stockholm und genießen während einer Fahrt auf der nördlichsten Eisenbahnstrecke der Welt mit der Inlandsbahn die unberührte Landschaft in ihrer ganzen Vielfalt. Schnuppern Sie Gebirgsluft, bestaunen Sie die atemberaubende Bergwelt der Atlantikküste und genießen Sie an Bord der beliebten Postschiffe die majestätische norwegische Küste sowie die vielen faszinierenden Fjorde. In Oslo endet die Reise.

Reiseverlauf

1. Tag: StockholmBahn: Stockholm Ericson
Eigenanreise nach Stockholm, individuelle Fahrt ins Stadtzentrum und Zeit zur freien Verfügung für Erkundungen der Hauptstadt. Übernachtung im Scandic Hotel Continental, Stockholm o.ä.

2. Tag: Stockholm – Mora

Am Vormittag Abfahrt mit dem Zug ab Stockholms Zentrum. Lassen Sie die abwechslungsreiche Landschaft auf sich wirken und genießen Sie die gut 4 stündige Fahrt nach Mora. Nach Ankunft haben Sie noch Zeit sich eine der vielen Museen anzuschauen oder die Abendsonne am Ufer des Siljansees zu genießen. Übernachtung in Mora.

3. Tag: Mora – Östersund

Entscheiden Sie selbst, ob Sie am Vormittag das Zornmuseum oder den Zorngarten besuchen, bevor Sie am Nachmittag mit der Inlandbahn weiter Richtung Norden fahren. Bewundern Sie heute die Natur, erleben Sie zwei alte Flößerstrecken und sehen Sie eine echte Bärenhöhle am Rande der Bahnstrecke. Abends erreichen Sie Östersund am Storsjön, wo Sie den Tag mit einem Spaziergang am Seeufer ausklingen lassen sollten. Übernachtung in Östersund.

4. Tag: Östersund – ArvidsjaurBahn: troll inlandsbahnII
Bereits am Morgen geht die Fahrt weiter nach Norden, bis nach Lappland, Schwedens größten Landesteil. Die Fahrt geht durch tiefe Wälder, Berge und über schäumende Flüsse. Der Anblick von Rentieren, Elchen und Bären entlang der Bahn braucht Sie nicht zu überraschen. Nachmittags erreicht die Bahn Arvidsjaur, so haben Sie noch ausreichend Zeit in Lappstaden, dem weltweit größten Kirchendorf mehr über die samische Kultur zu erfahren. Übernachtung in Arvidsjaur.

5. Tag: Arvidsjaur – Gällivare

Am Nachmittag verlassen Sie Arvidsjaur und die Bahn macht sich auf den Weg nach Gällivare. Am Polarkreis wird ein kurzer Stopp eingelegt um allen Gästen ein Zertifikat für den Grenzübertritt auszuhändigen. Weiter - fahrt durch Teile des Nationalpark- und Welterbegebiets Laponia mit seinen Bergen, Seen, Flussdeltas, Urwäldern und hunderten von Gletschern. Nach der Ankunft in Gällivare erwartet Sie spätabends eine Bustour auf den Gipfel des Dundret (nur bis 05.08.2016) mit grandiosen Blick auf die Mitternachtssonne. Übernachtung in Gällivare.

6. Tag: Gällivare – Narvik – Harstad
Mit Bahn und Bus machen Sie sich heute auf den Weg, durch Kiruna, Schwedens nördlichste Stadt, über Abisko mit dem großen Nationalpark und dem bekannten Kebnekaise nach Norwegen. In Narvik wartet bereits der Bus, der Sie in die Hafenstadt Harstad, dem Tor zu den Lofoten, bringt. Übernachtung in Harstad.

7. Tag: Hurtigruten Harstad – StamsundBahn: HR Trollfjord

Schon am Morgen (08:30 Uhr) gehen Sie an Bord eines Schiffs der Hurtigrute, die seit über 100 Jahren entlang der norwegischen Küste verkehrt und Norden und Süden verbindet. Erleben Sie die Kontraste zwischen der Ruhe der sagenhaften norwegischen Fjorde und den Wasserfällen, die an den steilen Berghängen herabstürzen. Besonders der spektakuläre Trollfjord lässt den Betrachter staunen. Am Abend erreicht das Hurtigruten-Schiff Svolvær auf den Lofoten, wo Sie einen Landgang nicht versäumen sollten. Übernachtung an Bord in einer Garantie-Innenkabine.

8. Tag: Hurtigruten Bodø – Rörvik
Heute fahren Sie entlang der Küste von Helgeland, vorbei an über 1.000 Inseln mit zahlreichen malerischen Fischerdörfern. Sie sehen u.a. die „Sieben Schwestern“, sieben eindrucksvolle Berggipfel von mehr als 1.000 m Höhe, schmale Meerengen und fruchtbares Ackerland. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Trondheim – Bahnreise nach Oslo

Morgens (06:30 Uhr) Ankunft in Trondheim und Ausschiffung. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit für Erkundungen der Universitätsstadt und besuchen Sie den imposanten Nidarosdom oder das Ringve Museum. Entscheiden Sie selbst ob Sie morgens oder nachmittags mit der Bahn nach Oslo Trondheim verlassen. Sie übernachten in Bahnhofsnähe in Oslo.
 

10. Tag: Oslo - Heimreise

Am Morgen können Sie die norwegische Hauptstadt genießen bis es Zeit wird sich zum Flughafen und Heimflug zu bewegen. Individuelle Heimreise.

Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

 

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück im DZ mit Du/WC
  • Bahnreise mit der schwedischen Landesbahn ab Stockholm nach Mora inkl. Sitzplatzreservierung
  • Inlandsbahn Mora-Gällivare inkl. Sitzplatzreservierung und englischsprachiger Reiseleitung
  • Bahnreise mit der schwedischen Landesbahn ab Gällivare nach Narvik inkl. Sitzplatzreservierung
  • Busfahrt ab Narvik nach Harstad
  • Hurtigrutenfahrt von Harstad nach Trondheim inkl. 2 Übernachtungen in Garantie-Innenkabine inkl. Frühstück
  • Bahnreise mit der norwegischen Landesbahn ab Trondheim nach Oslo inkl. Sitzplatzreservierung
  • Reiseführer
  • Reisepreis-Sicherungsschein
     

Termine

Anreise täglich vom 18.06. bis 24.08.2017

Information

Unterwegs, entlang der Inlandsbahn, werden ausreichend Pausen eingelegt. Kaffee und Snacks werden gegen Gebühr angeboten und können im Voraus bei der Zugbegleitung an Bord bestellt werden. Die Reiseleitung steht ab Mora bis Gälliväre zur Verfügung, auf der restlichen Reise sind Sie individuell unterwegs.

Hurtigruten hat ein flexibles Preissystem. Der Preis kann also je nach Auslastung gewissen Schwankungen unterliegen

Unterbringung

Sie übernachten in guten Mittelklasse Hotels der 3 Sterne Kategorie im skandinavischen Stil. Hotelangaben im Text unter Vorbehalt.

Verpflegung

Frühstück