Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-TerminBlog
Die Hurtigruten Seereisen Norwegen 2015 sind ab jetzt buchbar - sparen Sie bis zu 25% auf den ausgewiesenen Katalog-Preis!

Skandinavien Blog

Nordic Team Travel

Kunden-Feedback:
Norwegen mit Spitzbergen – individuelle Kombi-Reise

Hallo Herr Jacobs,

Besten Dank nochmals für die sehr gute Organisation unserer Hurtigruten-/Spitzbergen-Reise.

Eine kurze Zusammenfassung:

Der Entschluss einen Tag früher nach Oslo zu Reisen und damit die schöne Stadt kennenzulernen war gut. Wir haben die 2 Tage sehr genossen. Das Hotel Scandic Oslo City ist sehr gut gelegen und der Service und das Frühstück waren ausgezeichnet. Oslo als Stadt ist schön und eine Reise wert. Was mich erstaunt hat ist, dass es eine Unmenge Bettler in den Strassen gibt. Ich hatte bisher, nach meinem Gefühl, noch nie eine Stadt mit so vielen Bettlern erlebt.

Auf der Bahnreise von Oslo nach Bergen durften wir das gute Wetter (bis kurz vor Bergen) und die herrliche Landschaft geniessen. Als Schweizer fühlt man sich da wie zuhause!

Die schöne Seereise von Bergen nach Tromsø auf der MS Nordkapp war ein einzigartiges Erlebnis. Wir haben die vorbeiziehende Landschaft sehr genossen. Der Service an Bord und die Lage und Ausstattung unserer Kabine waren sehr gut. Das Frühstück war ausgezeichnet. Auch das 3-Gänge-Abendmenü war gut. Für mich persönlich waren die Portionengrössen zu klein. Vermutlich waren die Portionen auf ein zusätzliches reichhaltiges Mittagessen abgestimmt.

Auf den kürzeren und längeren Landausflügen haben wir neben den schönen Orten jeweils auch einen richtigen, kräftigen Kaffee genossen.

Das Hotel in Tromsø war auch sehr gut und gut gelegen. Tromsø ist schön und hat gute Möglichkeiten um Fischgerichte zu konsumieren. Der Bus-Transfer zum Flughafen und der anschliessende Flug nach Longyearbyen haben gut gepasst.

In den 2 vollen Tagen auf Spitzbergen haben wir drei verschiedene Exkursionen gemacht:

  • Sightseeing mit einem sehr guten und unterhaltsamen Guide.
  • Selbstständiges Hundeschlittenfahren (auf Rädern). Einspannen, betreuen, fahren und füttern der Huskys.
  • Isfjord Safari. Neben der Fahrt auf dem sportlichen Schnellboot und dem Beobachten von tausenden von Seevögeln hatten wir sogar die Möglichkeit und das Glück zusätzlich einige Wale zu bestaunen.

Das Spitzbergenhotel war angenehm und mit gutem Standard.

Die Heimreise am letzten Tag war etwas zu lang und mühsam. Die zusätzliche Destination Stockholm für die Reise von Oslo nach Zürich wäre nicht nötig gewesen. (Longyearbyen Hotel ab 6:00 Uhr, Ankunft in Zürich Flughafen ca. 21:10 Uhr nach Verspätung).

Insgesamt waren wir mit der Reise sehr zufrieden und wir bedanken uns nochmals für die gute Organisation.

Liebe Grüsse
H.R. Wilhelm

Erstellt am 6. September 2016 von Sönke Jacobs