Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Hurtigruten Postschiffreisen nach Norwegen - sparen Sie bis zu 25%! Hurtigruten Nordic Team Travel

ab 13.029,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Festtags-Expedition in die Antarktis 17/18

20-tägige Expeditions-Seereise über Weihnachten und Silvester auf der MS Fram
Weißen Weihnachten sind Ihnen sicher. Lassen Sie sich auf eine magische Reise in die Antarktis entführen und besuchen Sie die Falkland- und die südlichen Orkney-Inseln. Die Besatzung der Fram lädt Sie zu einem traditionellen Weihnachtsfest und unvergesslichen Feiertagen ein.

Hurtigruten: hurt exp

Reiseverlauf

Tag1: Buenos Aires
Der Dezember in Buenos Aires gleicht dem Frühling und Sie werden die wunderschönen, violett blühenden Jacaranda Bäume neben 1.000 unterschiedlichen farbenfrohen Rosen in dem Rosengarten (Paseo del Rosedal) bewundern können. Sie können an einem optionalen Stadtrundgang teilnehmen oder die Stadt selbst erkunden.
 
Tag 2: Buenos Aires/UshuaiaHurtigruten: hrnorwegenweihnachtenHenriksen
Nach einer Hotelübernachtung, werden Sie nach Ushuaia fliegen, wo MS Fram auf Sie wartet. Nach der Einschiffung gibt es ein Willkommenstreffen, hier treffen Sie Ihre Mitreisenden und der Kapitän stellt Ihnen seine Offiziere sowie das Expeditionsteam vor. Am Abend setzen wir Kurs zum südlichen Ozean und das Weihnachtsabenteuer erwartet uns.
 
Tag 3: Seetag
Unseren ersten Tag an Bord verbringen wir auf See und Sie können an Vorträgen an Bord teilnehmen. Während wir unterwegs sind, vergessen Sie nicht Ausschau nach Tieren zu halten, mit etwas Glück können Sie Albatrosse und Schwarzdelphine sehen.
 
Tag 4-5: Falkland-Inseln
Erleben Sie persönliche Begegnungen mit Pinguinen oder bestaunen Sie die Schönheit der Pflanzenwelt auf den Falkland-Inseln. Wenn wir dort ankommen, werden Sie die Gelegenheit haben großartige Bilder mit tollen Motiven zu machen, da zu dieser Zeit die meisten Tiere einschließlich der Esels- und Felsenspinguine, Seelöwen, See-Elefanten und Schwarzbrauenalbatrosse Nachwuchs haben werden. Die Hauptstadt Stanley lässt sich gut zu Fuß erkunden, da die meisten Museen, Geschäfte und die Pubs in Hafennähe sind.
 
Tag 6-7: Seetag
Während der nächsten zwei Tage auf See wird es weitere Vorträge geben. Das Expeditionsteam der Fram kennt sich sehr gut aus mit den verschiedenen Facetten Südgeorgiens, der Geologie und Glaziologie sowie mit dem Paarungsverhalten der Dunkelalbatrosse und Königspinguine und mit den Legenden der alten norwegischen Walfänger.
 
Tag 8-10: Südgeorgien
Es gibt kaum einen Ort wie Südgeorgien mit seiner gebirgigen Landschaft, Gletschern und Stränden, an denen viele Tiere beheimatet sind. Es ist ein hervorragender Ort Heiligabend zu feiern! An Bord laden wir Sie ein, an einem norwegischen Weihnachtsfest mit traditionellem norwegischem Essen teilzunehmen. Während wir in Südgeorgien sind, planen wir eine Gegend zu besuchen, wo sich See-Elefanten im Sand sonnen, die Jungtiere der Pelzrobben im Wasser unterwegs sind, Albatrosse über unseren Köpfen fliegen, und Königspinguine sich versammeln. Entdecken Sie leerstehende Walfangstationen, das Walfangmuseum, die „Whaler’s Chruch“ und den kleinen Friedhof in Grytviken wo Sie an einen der größten Antarktis Entdecker, Sir Ernest Shackleton, gedenken können.
 
Tag 11: Seetag
Auf unserem Weg zu der Antarktis erfahren Sie mehr über die Wunder des tiefen Südens, besonders über die Geschichte, die Umwelt und die Tierwelt der Antarktis. In unserer Vortragsreihe erhalten Sie auch eine Einführung in die Richtlinien der Antartic Treaty and International Association of Antartica Tour Operators (IAATO) für Reisende in der Antarktis
 
Tag 12: Südliche Orkney-Inseln
Die verlassenen Süd-Orkney-Inseln sind der Traum eines jeden Fotografen, mit ihren majestätischen schneebedeckten Bergen, blauen Eisbergen und endloser Wildnis. Wir werden einen Tag diese Inseln erkunden.
 
Tag 13: Seetag
Hurtigruten: hr ant boot dermott
Heute durchqueren wir die Washington-Straße und Coronation-Island auf unserem Weg zur zur Elephant-Island und der antarktischen Halbinsel.
 
Tag 14-17: Antarktis
Einer unserer Höhepunkte in der Antarktis ist Deception Island eine der südlichen Shetlandinseln; ein unverkennbarer kreisförmiger vulkanischer Krater. Dies ist einer von wenigen Orten in der Antarktis, an denen wir wandern können. Wandern auf einem aktiven Vulkan ist eine Seltenheit und dies dazu in der Antarktis, ist etwas ganz Besonderes. Sie können sich auch darauf freuen Half-Moon Island zu besuchen. Es kann aufgrund des Eises schwierig sein, durch den 48-Kilometer langen Antarctic-Sund zu fahren, aber diese Insel bietet eine der beeindruckendsten Erscheinungsformen von Eisbergen, die wir auf unserer Reise sehen werden. Auf dem Berg Brown Bluff bei den Klippen, die 745m aus dem Meer aufsteigen, nisten Adelie- und Zügelpinguine, Dominikanermöven und Kapsturmvögel. Der steinige Strand ist geeignet für Anlandungen außerhalb der Nistzeit.
 
Tag 18-19: Drake Passage
Die Entfernung zwischen der antarktischen Halbinsel und Ushuaia beträgt ca. 950 km. Während der zwei Tage in denen wir Richtung Norden Kurs nehmen, gibt es weitere Vorträge, die unsere Erlebnisse aus der Antarktis, von den Falkland-Inseln, Südgeorgien und den  Süd-Orkney-Inseln zusammenfassen.

Tag 20: Ushuaia/Buenos Aires
Gelegen am Beagle-Kanal, ist Ushuaia die größte Stadt in Argentinens Region Tierra del Fuego. Hier endet Ihr Weihnachtsabenteuer mit einem Flug am frühen Nachmittag zurück nach Buenos Aires. Wenn Sie noch Lust auf etwas Sonne und Wärme haben, empfehlen wir Ihnen an einem unserer Nachprogramme in Buenos Aires teilzunehmen.

Leistungen

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Flug von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • 1 Ü/F in Buenos Aires vor der Reise
  • Erkundungstour Ushuaia
  • Anlandungen mit Polarcirkel-Booten und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen/Aktivitäten begleitet
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Tee und Kaffee an Bord

 

Optionales An- und Abreisepaket:
- Linienflug nach Buenos Aires und zurück
- Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
- Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
- 1 x Ü/F in Buenos Aires nach der Reise
- Transfers in Buenos Aires
Preis ab/bis Deutschland: 2.060 € p. P. bei Doppelbelegung und 2.170 € p. P. bei Einzelbelegung
Flugzuschlag ab/bis Österreich oder Schweiz: + 130 € p. P.

Reisetermin

14.12.2017

Weitere Informationen

  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten
  • Gummistiefel können an Bord gegen eine Gebühr geliehen werden.
  • Medizinischer Fragebogen obligatorisch
  • Flugplanbedingt ist beim An- und Abreisepaket zu den bereits inkludierten Übernachtungen eine zusätzliche Übernachtung in Buenos Aires empfehlenswert bzw. notwendig