Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Sparen Sie bis zu 25% auf den ausgewiesenen Katalog-Preis! Arktis & Antarktis Nordic Team Travel

ab 9.590,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Basecamp Antarktis

Schneeschuhwandern in der Antarktis, eine Bergtour zu einem der vielen Gipfel oder eine Kajaktour zwischen Eisbergen? Ein neues Reisekonzept ermöglicht die Kombination von Aktivitäten, Abenteuer und Schiffsreise auf besondere Weise: Ihr komfortables Basislager und Drehkreuz für das Aktivprogramm ist das Expeditionsschiff PLANCIUS oder ORTELIUS. Sie gehen vor Anker und unternehmen mit ihren Guides die verschiedenen Aktivitäten.

Arktis & Antarktis: PolarisTours Zodiac Schiff

Reiseverlauf

1. - 2. Tag: Frankfurt / Buenos AiresArktis & Antarktis: PolarisToursBasecamp Antarktis
Abflug am Abend mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires. Ankunft am nächsten Morgen und Transfer zu dem zentral gelegenen Hotel.
 
3. Tag: Buenos Aires / Ushuaia
Morgens Abflug von Buenos Aires an die Südspitze Argentiniens. Nach einem etwa 4-stündigen Flug erreichen Sie Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt. Transfer zu Ihrem Hotel und Übernachtung in Ushuaia.

4. Tag: Ushuaia
Am Vormittag haben Sie noch Zeit für Ausflüge. Nach der Einschiffung am Nachmittag auf Ihr Schiff, die PLANCIUS, beginnt die Reise mit der Passage durch den Beagle-Kanal.

5. - 6. Tag: Drake-Passage
Fahrt durch die Drake-Passage. Während der Überfahrt werden die ersten Vorträge der mitreisenden Wissenschaftler zum Programm der nächsten Tagen gehalten. In der Nähe der Süd-Shetlandinseln sind die ersten Eisberge zu sehen.

7. - 12. Tag: Aktivprogramm in der Eiswelt der Antarktis
Fahrt durch den Schollaert Kanal und den spektakulären Neumayer Kanal weiter zur Wiencke Insel. Hier finden wir in alpiner Umgebung mit schroff aufragenden Gipfeln eine gute Ausgangsposition für unser Aktivprogramm. Wanderer erkunden mit Schneeschuhen das Gebiet um den Anlandungsstrand, Bergsteiger suchen ihre Herausforderung weiter im Inland und besteigen Gipfel und lohnende Aussichtspunkte. In dieser Region sind zwei Nächte vor Anker geplant, um zwei Zeltnächte an Land und zwei volle Aktivtage umsetzen zu Arktis & Antarktis: PolarisTours Pinguinekönnen. Wir besuchen die Britische Forschungsstation Port Lockroy und statten der kleinen Nachbarinsel Jougla Point ebenfalls einen Besuch ab. Dort gibt es reichlich Eselspinguine und Kormorane zu sehen.
Die Reise führt weiter nach Süden durch den schönen und bekannten Lemaire Kanal bis nach Pleneau und zur Petermann Insel.
Der zweite Standort dieser Reise, wird in der Nähe des antarktischen Kontinentes errichtet. Die Bergsteiger an Bord haben eventuell sogar die Möglichkeit eine anspruchsvollere Gipfeltour zum Mt. Demaria (640 m) im Waddington Bay zu unternehmen. Ein Besuch der ukrainischen Forschungsstation Vernadsky ist möglich; dort bekommen wie einen Einblick in das Leben der Antarktisforscher.
Von hier aus orientiert sich die Reise wieder nach Norden, und wir steuern die eisberggefüllte Paradiesbucht und die umliegenden Fjorde an. In diesem Fjordsystem gibt es Tausende von Eisbergen. Wir haben die Möglichkeit zur Erkundung mit dem Zodiac. Wanderer, Bergsteiger und Fotografen kommen beim Anlandungsprogramm auf Ihre Kosten.
Am Nachmittag werden wir bei Neko Harbour den antarktischen Kontinent betreten und die sagenhafte Arktis & Antarktis: PolarisTours Antarktis Berge kleinGletscherwelt aus steil emporragenden Eiswänden und Gletscherfronten bestaunen. Wir werden natürlich wieder aktiv, es kündigen sich Exkursionen mit dem Zodiac, Wanderungen, eine Bergtour und eine Kajakexkursion an. Eine letzte Zeltnacht wird allen ermöglicht, die bisher noch nicht zum Zuge kamen. Wir werden am folgenden Tag sehr früh unser Basecamp an Land abbauen und fahren an den Melchior Inseln vorbei bis zum offenen Meer, dem Eingang der Drake Passage.

13. - 14. Tag: Fahrt durch die Drake-Passage
Während der Seetage werden weitere Vorlesungen an Bord angeboten.
 
15. Tag: Ushuaia / Buenos Aires
Wir kommen morgens im Hafen von Ushuaia an. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires. Nach Ankunft Transfer in Ihr Hotel. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Erkundung der lebhaften Stadt.
 Arktis & Antarktis: PolarisTours Albatross
16. Tag: Buenos Aires / Rückflug
Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
 
17. Tag: Ankunft in Frankfurt
Vormittags Ankunft in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück in Economy Klasse.
  • Linienflüge mit Aerolineas von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab/bis Ushuaia mit Vollpension.
  • 2 x Übernachtung / Frühstück im 5-Sterne-Hotel Panamericano in Buenos Aires.
  • 1 x Übernachtung / Frühstück im 5-Sterne-Hotel Arakur in Ushuaia.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge an Bord.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Camping, Kajakfahren, Wandern, Bergsteigen, Schneeschuhwandern und Foto-Workshops sind an allen Terminen inklusive.
  • Private Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Buenos Aires mit deutschsprachiger Reiseleitung.
  • Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Schiff in Ushuaia.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Informationsmaterial und ein Reiseführer Antarktis pro Kabine.

Hinweise

  • Die Route und das endgültige Programm während der Schiffsreise werden vor Ort vom Expeditionsleiter und dem Kapitän anhand der Eis- und Wetterverhältnisse sowie der Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen entschieden. Der hier beschriebene Reiseverlauf dient lediglich als Beispiel.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Reisetermin 31.10.2019 mit ORTELIUS: Mindestteilnehmerzahl 70 Personen, Absagefrist bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität.

Termine 2019/2020 Preise in € pro Person

Reise-
termin
Sprache Kabinen-
kategorie
A4 A3 A2 A1 B2 B1 C2 D2
Personen/
Kabine
4 3 2 1 2 1 2 2
15.12.-31.12.2019
16 Nächte
info-reise
PLANCIUS 9.940 10.790 11.490 18.175 11.840 18.770 12.490 12.990
26.12.2019-
11.01.2020
16 Nächte
info-reise
PLANCIUS 10.200 11.050 11.750 18.480 12.100 19.075 12.750 13.250
24.02.-11.03.2020
16 Nächte
info-reise
PLANCIUS 9.590 10.440 11.140 17.580 11.440 18.090 11.990 12.690
06.03.-22.03.2020
16 Nächte
info-reise
PLANCIUS 9.590 10.440 11.140 17.580 11.440 18.090 11.990 12.690

 

 

Reise-
termin
Sprache Kabinen-
kategorie
A4 A3 A2 A1 B2 B1 C2 D2
Personen/
Kabine
4 3 2 1 2 1 2 2
31.10.-16.11.2019
16 Nächte
info-reise
ORTELIUS 9.590 10.440 11.140 17.580 11.440 18.090 11.990 12.690
02.12.-18.12.2019
16 Nächte
info-reise
ORTELIUS 9.590 10.440 11.140 17.580 11.440 18.090 11.990 12.690

Hotels für Verlängerungsnächte: Hotel Panamericano, Buenos Aires ab 95 € ÜF/DZ, ab 190 € ÜF/EZ; Hotel Arakur, Ushuaia ab 145 € ÜF/DZ, ab 290 € ÜF/EZ;
Fluginformation: Abflughafen ist Frankfurt, Zubringerflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ohne Aufpreis möglich.
Zuschläge: Lufthansa Frankfurt-Buenos Aires-Frankfurt: Premium Economy Class: ab 250 € (Buchungsklasse N) bzw. ab 1.500 € (Buchungsklasse E); Business Class: ab 1.750 € (Buchungsklasse P) bzw. ab 3.900 € (Buchungsklasse Z), Aerolineas Buenos Aires-Ushuaia-Buenos Aires: Premium Economy Class: 500 €.
Alle Preise in Euro pro Person.

 

Veranstalter: Polaris Tours GmbH, Ludwig-Thoma-Straße 5, 82487 Oberammergau, Tel. 08822 948 660

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos