Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Besuchen Sie die Nordlichthauptstadt der Welt schon ab EUR 679,- p.P. Winter Nordic Team Travel

ab 905,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Ferienhaus-Idylle unter Nordlichtern

8 Tage Mietwagenreise in Südisland

 

Reiseverlauf

1. TAG: ANREISE - FERIENHAUS IM SÜDEN
Flug nach Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zum Ferienhaus in Südisland.

2.-7. TAG: TAGESAUSFLÜGE IN DER REGION
Im Ferienhaus genießen Sie die Ruhe auf dem Lande und lassen die Seele baumeln oder Sie erkunden die jeweilige Umgebung mit dem Mietwagen.

SÜDISLANDWinter: visiticeland winterliche morgenstimmung
Entdecken Sie Südisland mit den Wasserfällen Gullfoss, Seljalandsfoss und Skogafoss sowie den schwarzen Sandstränden bei Vik. Tagesausflüge ins 1,5-Stunden-entfernte Reykjavik bieten sich genauso an wie ein Bad in der berühmten Blauen Lagune (Eintritt ca. € 40,- / Eintrittszeit muss im Voraus gebucht werden) auf der Halbinsel Reykjanes. Der Nationalpark Thingvellir – UNESCO Weltkulturerbe – ist nicht nur aus geologischer, sondern auch aus historischer Sicht interessant und sehenswert. Auch ein Besuch des Gebiets der Geysire sollte nicht fehlen. In den Fischerdörfern Eyrarbakki oder Stokkseyri lohnt sich ein Restaurantbesuch mit kulinarischen Highlights wie den isländischen Lobsterschwänzen.

WESTISLAND
Beliebte Naturschauplätze in der Region Reykholt sind die Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss und die Heißquelle Deildartunguhver. In Islands zweitgrößtem Gletscher Langjökull, wurde eine riesige Eishöhle erbaut, die im Rahmen einer Tour (ca. EUR 165,-) von Husafell aus besichtigt werden kann. Die Halbinsel Snaefellsnes bietet herrliche Strände, schroffe Kliffs und kleine Fischerorte entlang der Küste. Bei klarer Sicht haben Sie einen beindruckenden Ausblick auf den Gletschervulkan Snaefellsjökull (in Jules Vernes Roman genannt als Eingang zum Mittelpunkt der Erde). Die Lavahöhle Vatnshellir kann ganzjährig besichtigt werden (ca.
EUR 28,-). Es sind 6 Nächte im Ferienhaus und eine Übernachtung im Zimmer mit Du/WC in Flughafennähe eingeplant, je nach Flugzeiten am Anfang oder am Ende der Reise.

NORDISLAND
Auch Nordisland hat viel zu bieten: Akureyri, die größte Stadt Nordislands, liegt am wunderschönen Eyjafjord und bietet nicht nur gute Einkaufsmöglichkeiten sondern auch ein Skigebiet. Unternehmen Sie Ausflüge in die Fischerorte Dalvik und Husavik oder bestaunen Sie die vielfältigen Naturwunder rund um den See Myvatn: Krater, Lavaformationen und Geothermalgebiete mit brodelnden Schlammtöpfen. Ein Bad im warmen, mineralhaltigen Wasser des Naturbades am Myvatn (Eintritt ca. EUR 32,-), umgeben von Lavagestein, ist ein besonderes Erlebnis. Aufgrund der verhältnismäßig weiten Strecke in den Norden buchen wir die erste Übernachtung bei Borgarnes im Westen und die letzte Übernachtung in Reykjavik.

8. TAG: RÜCKREISE

Früh morgens Fahrt zum Flughafen Keflavik, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Leistungen

  • Direktflug ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse gemäß Flugplan inkl. Steuern und Gebühren
  • 1 Handgepäck und 1 Freigepäck pro Person
  • 7 Tage Mietwagen der entsprechenden Kategorie inkl. unbegrenzte km, CDW-Versicherung, 24% isländische Mehrwertsteuer
  • Flughafenannahmegebühr
  • ƒ7 Übernachtungen im Ferienhaus (bei Nordvariante: 5 Nächte im Haus, 2 Nächte im Zimmer mit Du/WC / bei Westvariante: 6 Nächte im Haus, 1 Nacht im
    Zimmer mit Du/WC)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Straßenkarte und Routenbeschreibung
  • Reisepreissicherungsschein

 

Winter: ferienhaus island


Termine

wöchentlich Sonntag bis Sonntag und Donnerstag bis Donnerstag

vom 01.10.2017 bis 30.04.2018

Weihnachten, Neujahr und die Osterfeiertage auf Anfrage
 

Flugzuschläge pro Person

Direktflug mit WOW Air oder Air Berlin
ab/bis Berlin / Düsseldorf:  inkl.

Direktflug mit Icelandair:
ab/bis München, Frankfurt, Hamburg: € 85,-

Umsteigeverbindung mit Air Berlin:
ab/bis Köln, Nürnberg, Stuttgart, Saarbrücken: € 50,-


Das Ferienhaus

Sie übernachten in großzügigen, gut ausgestatteten Ferienhäusern. Die Häuser haben eine Küche zur Selbstverpflegung, 2 oder mehr Schlafzimmer. Viele Häuser haben einen HotPot (Jacuzzi) auf der Terrasse. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. Hier ist ein beispiel für Südisland:

Ferienhaus Birta í Leyni – Südisland
Das im Sommer 2006 errichtete Ferienhaus befindet sich unmittelbar am Fluss Bruará in Südisland zwischen
dem Geothermalgebiet der Geysire und dem See Laugarvatn.  Von hier aus können viele Sehenswürdigkeiten des  Südens in mehreren Etappen besichtigt werden.
Das  Haus verfügt über  8 Schlafplätze (1 normales DZ, 1 kleines DZ und ein Schlafloft mit 4 Betten), Wohnfläche 120qm, große Terrasse mit „Hot  Pot“, Grill, Parkplatz. Entfernung zu Reykjavik ca. 1h30, zum Flughafen Keflavik ca. 2h00.
Der Mietpreis beinhaltet die Kosten für Strom, Wasser und Heizung. Die Bettwäsche und Handtücher sind inklusive. Eine Endreinigung erfolgt durch den Mieter, Sie können jedoch gegen eine Gebühr von € 300,- eine Endreinigung buchen.

Island ProTravel BildIsland ProTravel BildIsland ProTravel Bild

 
 

Mietwagenkategorie

Kat. D (Skoda Octavia Station 4x4 o.ä.) geeignet für 4-5 Personen & 5 Koffer

Kat. F (Suzuki Grand Vitara 4x4 o.ä.) geeignet für 3-4 Personen & 3 Koffer

Kat. H (Kia Sorento 4x4 o.ä.) geeignet für 4-5 Personen & 4 Koffer

Kat. I (Toyota Landcruiser 4x4 o.ä.) geeignet für 4-5 Personen & 5 Koffer

 

Hinweis Islandreisen im Winter

Insbesondere von Oktober bis März ist Island der ideale Ort für ein richtiges Wintererlebnis! Island lässt sich auch im Winter gut auf eigene Faust per Mietwagen erkunden. 

Allerdings sind im Vergleich zum Sommer einige Besonderheiten zu beachten: Aufgrund der Straßenverhältnisse und dem geringeren Tageslicht planen wir im Winter kürzere Etappen ein. Damit Sie auf schneebedeckten oder eisigen Straßen sicher fahren, bieten wir nur Fahrzeuge mit guter Bereifung und Allradantrieb an.

Informationen zu den aktuellen Straßenverhältnissen zu finden unter www.road.is.

Im Gegensatz zum Hochland, das ab Anfang September nicht mehr befahrbar ist, ist die Ringstraße normalerweise ganzjährig befahrbar. Nur in Ausnahmesituationen können Teilstrecken kurzzeitig gesperrt werden. Kleinere Zubringerstraßen, wie z.B. zum Dettifoss, sind im Winter jedoch gesperrt. Belohnt für das etwas langsamere Reisen im Winter wird man z.B. mit gefrorenen Wasserfällen, tanzenden Polarlichtern und mit wesentlich weniger Trubel als in der Hauptsaison.