Nordic Team Travel - Das Skandinavische Reisebüro Unser Reisebüro berät Sie gerne: +49 (0)30 - 200 53 71-0 Kontakt Rückruf Vor-Ort-Termin Blog Nordic Team Travel Das Skandinavische Reisebüro
Live Support Chat
Hurtigruten Postschiffreisen nach Norwegen - sparen Sie bis zu 25%! Hurtigruten Nordic Team Travel

ab 1.447,-
pro Person Jetzt anfragen!
verfügbar

Bergen – Kirkenes – Trondheim

Auf dieser 11-Tage-Reise können Sie die Höhepunkte unserer Rundreise mit weiteren Erlebnissen kombinieren. Besuchen Sie zum Beispiel Oslo und Trondheim und verbinden Sie diese beiden eindrucksvollen Städte mit einer Zugfahrt durch spektakuläre Landschaften.

Reiseverlauf

1. Tag: BergenHurtigruten: hr Trond G Johnsen
Kurs Nord wird angelegt! Am Abend erfolgt die Abfahrt Ihres Hurtigruten Schiffes ab Bergen. Wer sich vorher einen kleinen Überblick über die ersten Seemeilen verschaffen möchte, kann dies besonders gut vom Berg Fløyen aus tun, der eine herrliche Aussicht auf Bergen und die Bucht bietet.

2. Tag: Ålesund – Geirangerfjord
Nachdem das Schiff unter der 543 m langen Herøy-Brücke durchgefahren ist und das Schärenarchipel von Flåvær passiert hat, heißt Sie schon bald die „Stadt des Jugendstils“ Ålesund willkommen. Von Mitte April bis Mitte September Abstecher in den spektakulären Geirangerfjord. 

3. Tag: TrondheimHurtigruten: Raftsund
Am Morgen wird in der historischen Krönungsstadt Trondheim festgemacht. Nutzen Sie den Aufenthalt für einen Bummel durch Norwegens zweitälteste Stadt. Besonders sehenswert sind das Herrenhaus Ringve mit seinem musikhistorischen Museum und der Nidaros-Dom. Die große mittelalterliche Kirche wurde durch mehrere Brände weitestgehend zerstört und wieder umfassend restauriert. In einer Seitenkapelle sind die norwegischen Kronjuwelen zu besichtigen.

4. Tag: Polarkreis – Bodø – Svolvær
Früh am Morgen überqueren Sie zwischen Nesna und Ørnes den Polarkreis, die imaginäre magische Linie auf 66° 33' 51". Später am Tag werden Sie vom Meeresgott Neptun Ihre Polartaufe erhalten – ein Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten! In den Sommermonaten können Sie einen Bootsausflug zum Gletscher Svartisen machen. Wer lieber an Bord bleibt, reist am mächtigen Børvass-Bergpanorama vorbei nach Bodø. Halten Sie nach See adlern Ausschau! Auf dem Weg nach Svolvær passieren Sie die beeindruckende, bis zu 1.000 m hohe Gebirgskette der Inselgruppe Lofoten. Svolvær ist der Hauptort der Lofoten und besticht durch seinen pittoresken Fischereihafen und die rot bemalten ehemaligen Fischerhütten – „Rorbuer“ genannt.

5. Tag: Harstadt – Tromsø
In der Nacht hat Ihr Schiff den malerischen Raftsund durchquert und macht am Morgen einen kurzen Stopp in Harstad auf der Inselgruppe der Vesterålen. Über Finnsnes erreichen Sie schließlich Tromsø – das so genannte Paris des Nordens. Ein lebendiges Flair liegt über der Universitätsstadt. Zwei Kirchen laden zum Besuch ein: die hölzerne Dom kirche, mit 750 Plätzen eine der größten des Landes, und die 1965 geweihte Eismeerkathedrale.

6. Tag: Hammerfest – Honningsvåg (Nordkap)Hurtigruten: HR Nordkap
Frühe Ankunft in Hammerfest, das gerade mal 2.100 Kilometer vom Nordpol entfernt liegt. Nutzen Sie doch in Honningsvåg die Gelegenheit zu einem Ausflug zur Nordkap-Insel und zu dem legendären gleichnamigen Plateau. Zurück auf See verlässt das Schiff die Küstenabschnitte des Nordmeeres und fährt in die Barentssee ein, die riesige Königskrabben beherbergt. Auf dem weiteren Weg zum nördlichen Wendepunkt passieren Sie imposante Felsformationen und einen der größten norwegischen Vogelfelsen, den Sværholtklubben.

7. Tag: Kirkenes
Um 09.00 Uhr erfolgt die Ankunft in Kirkenes, dem Wendepunkt Ihrer Reise. Sie werden erstaunt sein über die überraschend urbanen Impressionen der rund 7.000 Einwohner zählenden Stadt. Auch ein Landausflug zur nahen Grenze Russlands bringt interessante Eindrücke vom Leben im äußersten norwegischen Norden.

8. Tag: Hammerfest – Tromsø
Am frühen Morgen erreichen Sie erneut Hammerfest. Hier empfiehlt sich ein optionaler Ausflug nach Mikkelgammen. Erfahren Sie Interessantes über die Kultur und Geschichte der Samen. Die Weiterfahrt geht in Richtung Tromsø, wo im Sommer Mitternachtskonzerte in der berühmten Eismeerkathedrale stattfinden.

Hurtigruten: hr David Mitchell

9. Tag: Harstadt – Svolvær
Ihr Schiff hält Kurs auf insgesamt 3 Häfen der beschaulichen Inselwelt der Vesterålen, die unter anderem mit grünen Wiesen und Feldern auch landwirtschaftliche Eindrücke bietet. Alsbald kommen die Felspanoramen der Lofoten in Sicht, deren Besichtigung durch die Passage des spektakulären Raftsundes gekrönt wird.

10. Tag: Bodø – Polarkreis – Brønnøysund
Sie überqueren erneut den Polarkreis und lassen die mystische Gebirgskette der „Sieben Schwestern“ und das berühmte Loch des Torghatten an sich vorbeiziehen.

11. Tag: Trondheim
Morgens um 06.30 Uhr erreichen Sie die schöne Universitätsstadt Trondheim. Hier endet Ihre Hurtigruten Reise. Es lohnt sich, den Aufenthalt für die nah beieinander liegenden Sehenswürdigkeiten der historischen Stadt zu verlängern.

Leistungen / Select-Tarif

  • Hurtigruten Schiffsreise Bergen – Kirkenes – Trondheim (10 Nächte) in der gebuchten Kabinenkategorie*
  • inkl. Vollpension an Bord
  • Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung an Bord
  • Wahl der Wunschkabine

Termine

Abreise täglich ab Bergen
buchbar bis 31.03.19

Sichern Sie sich Ihren Frühbucher-Preis

Bei frühzeitiger Buchung sparen Sie bis zu 25% auf den ausgewiesenen Katalog-Preis. Bei Buchungsabschluss wird der endgültige Frühbucher-Preis festgelegt.

Bei Buchung bis 31.10.2017 für Reisen vom 01.01. bis 31.05.2018.

Bei Buchung bis 31.03.2018 für Reisen vom 01.06. bis 31.12.2018.

Bei Buchung bis 31.10.2018 für Reisen vom 01.01. bis 31.03.2019.


Der Frühbucher-Preis gilt für ein limitiertes Angebotskontingent. Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft, erhalten Sie auf Anfrage den zu diesem Zeitpunkt geltenden aktuellen Preis. Dieser richtet sich nach der Auslastung des Schiffes.

Hurtigruten arbeitet mit einem mehrstufigen flexiblen Preissystem, das sich an der Auslastung der täglichen Schiffsabfahrten orientiert.