Aktivreisen: air greenland helicopter mady phil visit greenland
Air Greenland Helicopter © Mady Phil/ Visit Greenland

Reiseverlauf

Tag 1: Abflug ab Frankfurt nach Island
Flug ab Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis) nach Keflavik / Island, Busfahrt nach Reykjavik, dort legen wir eine Zwischenübernachtung ein. Übernachtung in einem Hostel in Reykjavik.

Tag 2: Flug Reykjavik – Kulusuk / Grönland, Helikopterflug nach Tasiilaq auf der Insel Ammassalik.
Weiterflug von Reykjavik nach Kulusuk in Ostgrönland und dann per Helikopter über die grandiose Eislandschaft nach Tasiilaq, unserem Standort für die Grönland-Woche. Nach der Ankunft im „Roten Haus“ mit Blick auf den Kong-Oscar-Fjord erkunden wir den Ort Tasiilaq zu Fuß. Abends haben wir im „Roten Haus“ vielleicht sogar die Möglichkeit zum Lauschen von spannenden Geschichten über das Leben in Grönland aus „erster Hand“. 6 Übernachtungen im Gästehaus „Red House“ (Nebengebäude Expeditionslodge“). (F/-/A).

Aktivreisen: schneeschuhwandern rebecca gustafsson visit greenalnd
Schneeschuhwandern © Rebecca Gustafsson Visit Greenalnd

Tag 3-8: Schneeschuh- und sonstige Aktivitäten im winterlichen Ostgrönland.
Die folgenden 6 Tage stehen unter dem Motto „aktiv und besinnlich im Wintertraum der Arktis“. Auf 4 verschiedenen Ausflügen mit Schneeschuhen erkunden wir die Umgebung Tasiilaqs, durchschreiten das bergige Hinterland und die Ufer der Fjorde, erklimmen einige Höhen, genießen die Ausblicke und staunen über die gewaltige Natur, die sich im Dämmerlicht majestätischer denn je präsentiert. Beim Eislochfischen passen wir uns der Lebensweise der Inuit an und üben uns in Geduld, vielleicht gelingt uns der Fang eines leckeren Mittagessens? Eine rasante Fahrt auf dem Hundeschlitten über den zugefrorenen Fjord (fakultativ) versetzt uns in Ekstase (z.B. 2 Personen, Halbtagestour 250,- EUR p.P.). Abends verbringen wir die Zeit bei Geschichten und Begegnungen mit Einheimischen im heimeligen Roten Haus oder beobachten mystisch anmutende Polarlichter am Himmel. Zeit zum Lesen bleibt ebenfalls, oder wir schauen uns einen spannenden Film über das traditionelle Leben der Inuit oder über Robert Peroni an.

Tag 9: Helikopterflug Tasiilaq – Kulusuk, Flug Kulusuk – Reykjavik / Island
Heute verlassen wir unser Domizil Tasiilaq, unser Wintermärchen in Grönland geht zu Ende. Wir fliegen mit dem Heli zur Flughafeninsel Kulusuk und weiter mit dem Flugzeug nach Reykjavik in Island, wo noch weitere Entdeckungen auf uns warten. Transfer zum Hostel. Ü: Hostel in Reykjavik, (F)

Tag 10: Reykjavik
Zur freien Verfügung. Fakultativ ist ein Ausflug zum berühmten „Golden Circle“ möglich: dem Geysir, der in der Winterlandschaft ein besonderes Erlebnis verspricht, zur Allmännerschlucht von Thingvellir und zum Wasserfall Gullfoss, der im gefrorenen Zustand ein atemberaubendes Schauspiel abgibt (ca. 70,- bis 80,- EUR). Wer das alles schon kennt, kann die winterliche isländische Hauptstadt „unter Isländern“ und ohne Touristen genießen. (F/-/-).

Tag 11: Abreise
Rückflug nach Frankfurt und Abschied von den Mitreisenden

Teilnehmer: 6 bis 8 Personen

Leistungen

Flug (Economy) Frankfurt - Keflavik und zurück
Flug (Economy) Reykjavik - Kulusuk und zurück
Flughafentransfers in Island
Helikopterflug Kulusuk – Tasiilaq und zurück
3 Nächte im Doppelzimmer in einem Hostel in Reykjavik
7 Nächte im Doppelzimmer im Gästehaus "Red House", bzw. im Nebengebäude "Expeditionslodge" in Tasiilaq
2 x Frühstück (Island), 7 x Halbpension (Grönland)
deutsche Reiseleitung

Zubuchbare Leistungen

Achtung: Aufgrund der eng begrenzten Kapazitäten ist bei dieser Reise kein Einzelzimmer möglich.
nicht genannte Verpflegung
halbtägige Hundeschlittentour (ca. 200 EUR).
in Island: Fahrt zu Geysir, Thingvellir und Gullfoss (fakultativ, 70 EUR)

Termine 2020

07.04.-17.04.2020

Preis

3.145,00€ p.P.

 

 

Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Elch Adventure Tours GmbH

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos