Diese 15-tägige Expeditionsseereise auf dem neuen Hybridschiff MS Fridtjof Nansen führt Sie entlang der isländischen Küste nach Norwegen und dann Hamburg.

 

Hurtigruten: https://www
 © Hurtigruten
Hurtigruten: https://www
Harpa © Ragnar Th Sigurdsson/ Visiticeland.com

Reiseverlauf

1. Tag: Reykjavik
Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt, mit einer Umgebung, die eine fantastische natürliche Schönheit bietet, wie Geysire, Berge, Gletscher und Geothermiebäder. Die Stadt ist es wert, erkundet zu werden, bevor Sie sich auf Ihr Expeditionsschiff begeben.

2. Tag: Heimaey - Willkommen "Zuhause"
Heimaey, oder "Heimatinsel", heißt uns zu einem Besuch willkommen. Die Umgebung, eine vulkanisch aktive Zone, besteht größtenteils aus steilen Meeresklippen, die gut bewachsen ist und Lebensraum für unzählige Vögel bietet, darunter den charmanten Papageientaucher.

Hurtigruten: https://www
Lundi © Ragnar Th Sigurdsson/
Visiticeland.com


 3. Tag: Stykkisholmur - das Sagaland
 Stykkisholmur hat gut erhaltene alte Häuser im Stadtzentrum 
 und ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben.
 Genießen Sie die Erkundung der interessanten Museen der
 Stadt oder nehmen Sie an optionalen Ausflügen zu den
 symbolträchtigen Orten der Snæfellsnes-Halbinsel teil, wie z.B.
 den Basaltklippen von Londrangar oder den schwarzen
 Sandstränden von Djupalonssandur.

 

 

4. Tag: Patreksfjördur
Die charmante Siedlung Patreksfjördur an der Westküste zählt rund 660 Einwohner. Der malerische Fjord bietet landschaftlich reizvolle Wanderwege, vorausgesetzt die Wetterbedingungen stimmen. Patreksfjördur liegt zudem in der Nähe des spektakulären Wasserfalls von Dynjandi und von Latrabjarg, einem bekannten Ort für Vogelbeobachtungen.

5. Tag: Isafjördur - wundervolle Westfjorde
Flankiert von hohen Bergen auf allen Seiten, ist Isafjördur, zu deutsch Eisfjord, ein nahezu perfekter Naturhafen. Schlendern Sie herum, um die Architektur zu bestaunen oder etwas von dem reichhaltigen Angebot des lokalen Handwerks zu kaufen. Besichtigen Sie die ältesten Häuser Islands, einschließlich des Hauses, in dem sich das Maritime Museum befindet.

 

Hurtigruten: https://www
Kirkjufellsfoss © Ragnar Th Sigurdsson/
Visiticeland.com

6. Tag: Akureyri - Zentrum des Nordens
Das lebendige Akureyri ist bekannt für seine botanischen Gärten und seine hübschen Ampeln. Es ist die bevölkerungsreichste isländische Gemeinde außerhalb von Reykjavik und dient als Zentrum für Handel, Kultur und Dienstleistungen für den Norden Islands. Akureyri liegt in der Nähe vieler der berühmtesten Naturschätze Islands, wie dem Myvatn-See und dem Godafoss Wasserfall

7. Tag: Grimsey - Überschreitung des nördlichen Polarkreises
Mit unseren Tenderbooten erreichen wir die grüne und grasbewachsene Insel. Sie ist wahrscheinlich am bekanntesten für ihre Nähe zum Polarkreis, der sich über die Insel erstreckt. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, haben Sie die Möglichkeit, diese Linie von Nord nach Süd zu überschreiten.

8. Tag: Seydisfjördur - Nordisches Erbe
Das norwegische Erbe des Dorfes Seydisfjördur spiegelt sich wider in bunten Holzhäusern im nordischen Stil aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die handgefertigte Architektur verschafft der Siedlung einen einzigartigen Charakter. Erkunden Sie diese kuriose Stadt, nehmen Sie an einer organisierten Wanderung teil oder machen Sie einen optionalen Ausflug nach Skalanes.

9. Tag: Norwegische See
Genießen Sie einen erholsamen Tag auf See mit Vorträgen an Bord, während wir Kurs auf Norwegen nehmen. Unser Expeditionsteam wird Vorträge und Workshops halten und sein Wissen und seine Erfahrungen mit Ihnen teilen. Sie haben auch die Möglichkeit, für interessante Themen und Diskussionen, unser Science Center zu besuchen.

Hurtigruten: https://www
Geirangerfjord © Agurtxane Concellon/
Hurtigruten

10. Tag: Geirangerfjord - eine UNESCO-Schönheit
Der Geirangerfjord bietet auf seiner 100 Kilometer langen Strecke atemberaubende Natur und idyllische Dörfer. Der Fjord ist weltberühmt für seine Schönheit und ist eine UNESCO-Welterbestätte. Genießen Sie die Landschaft, während wir in diesen berühmten Fjord fahren, hoffentlich mit Herbstfarben an den Hängen.

11. Tag: Lysefjord und der überragende Preikestolen
Der Lysefjord ist 40 Kilometer lang und 422 Meter tief. Das Plateau Preikestolen ragt beeindruckende 604 Meter aus dem Lysefjord empor. Wir fahren in den Fjord, genießen die herrliche Landschaft von Deck aus und hoffen, von unten einen schönen Blick auf Preikestolen zu haben.

12. Tag: Bezauberndes Kristiansand
Kristiansand ist eines der beliebtesten Sommerziele der Norweger dank seiner schönen Strände, der reizvollen Altstadt, der interessanten lokalen Geschichte und der großartigen Naturerlebnisse in unmittelbarer Nähe. Besuchen Sie den Fischmarkt am Dock oder nehmen Sie an unserem optionalen Ausflug teil, um mehr von der Region zu sehen.

13. Tag: Erholungstag
Genießen Sie einen idyllischen Tag auf See auf dem Weg nach Hamburg.  Nehmen Sie den Panoramablick von einem der vielen Aussichtspunkte rund um das Schiff in sich auf, entspannen Sie sich mit einem Buch oder nehmen Sie an einem der Vorträge an Bord teil.

14.-15. Tag: Hamburg
Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, ist eine der grünsten Städte Europas mit großen Parks, Botanischen Gärten und Naturschutzgebieten. Genießen Sie eine Übernachtung an Bord, die Ihnen viel Zeit gibt, die Stadt und einige der vielen Kanäle zu erkunden.

Leistungen:

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord 
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, die im Preis inbegriffen sind, darunter Erkundungstouren an Land mit dem Expeditionsteam
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam – ein internationales Team hochqualifizierter Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen mit profunden Kenntnissen über die Regionen, die wir bereisen
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Wellness Areas mit separaten Treatment Rooms, Infinity Pool, Outdoor Gym, Running Track
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

Aktivitäten und Lektorenprogramm

  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur, die Themen der Reise aufgreifen und das Wissen über die jeweiligen Reiseziele vertiefen 
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie – Kameraeinstellungen, Tipps & Tricks sowie Wissenswertes zu Foto- und Filmmaterial
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie tägliche Treffen mit dem Expeditionsteam, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

Verpflegung an Bord

  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Snacks frühmorgens und nachmittags, zusätzlich zur Vollpension
  • Fredheim Restaurant Mahlzeiten inklusive
  • Á la carte restaurant (Nur für Suite-Gäste) 

Nicht inbegriffen:

  • Optionale Landausflüge mit lokalen Partnern
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam. z.B. Kajakfahren, Zelten, Gletscherwanderungen, ausgedehnte Wanderungen (abhängig von Wetter- und Sicherheitsbedingungen)
  • Optionales Expeditionsfotografie-Programm in kleiner Gruppe mit unserem Expeditionsfotografen

Reisetermin

06.09.2020

Hier geht es zum Decksplan Fridtjof Nansen




Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Hurtigruten GmbH

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos