Diese Rundreise für Naturliebhaber und sportliche Menschen führt Sie mit leichten Wanderungen und Kletterpartien (freiwillig) durch den westlichen Teil Islands. Neben einer Fährfahrt erwarten Sie eine Hochlandüberquerung, Höhlenbesichtigungen und Schluchtendurchquerungen. 

Aktivreisen:
© Troll Tours

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Island, Keflavik und Empfang am Flughafen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr. Anschließend Fahrt nach Kirkjubol und Übernachtung dort in einem einfachen Landhotel im eigenen Schlafsack.

2. Tag: Kirkjubol - Hraunfossar
Sie erkunden das Naturschutzgebiet Hraunfossar mit den malerischen Wasserfällen und klettern in Europas größte Lavahöhle Surtshellir, in der im Mittelalter Gesetzlose lebten. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Kirkjubol - Eldborg
Sie fahren zur Halbinsel Snæfellsness und unternehmen unterwegs kleine Abstecher u. a. zur größten Heißwasserquelle Europas, Deildartunguhver. Nach einer ca. 2-stündigen Wanderung auf den Krater Eldborg und der Besichtigung der beeindruckenden Basaltsäulenwand Gerduberg beziehen Sie eine Schlafsackunterkunft in einem Sommerhotel.

4. Tag: Eldborg -Arnastapi - Nationalpark Snæfellsness
Heute erkunden Sie die Lavaküste bei Arnastapi und besuchen die wunderschönen Buchten von Djupalonssandur und Dritvik sowie eine gut versteckte Schmugglerhöhle am Abgrund des Atlantiks. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Fährfahrt auf die Westfjorde
Über die Bucht Breidafjördur mit ihren unzähligen Inseln und Schären setzen Sie mit der Fähre auf die Westfjorde über. Nachmittags steht eine kleine Wanderung über einem schmalen Steg zum natürlichen Hafen Skor auf dem Programm. Übernachtung in einem Gästehaus in Patreksfjördur.

6. Tag: Latrabjarg
Sie wandern heute an der gewaltigen Steilküste Latrabjarg. Hier können Sie Millionen Seevögel, vor allem Papageientaucher, beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Arnafjördur - Wasserfall Dynjandi
Heute geht es über mehrere Bergpässe an den Fjord Arnafjördur. Sie besichtigen den wunderschönen Wasserfall Dynjandi, der in mehreren Kaskaden fächerförmig ca. 100m in die Tiefe stürzt. Übernachtung in einem Gästehaus.

8. Tag: Bardaströnd
Heute steht eine längere Fahrt entlang der unbewohnten Fjordküste auf dem Programm. Im interessanten Hochthermalgebiet Reykjholar unternehmen Sie kleine Wanderungen. Übernachtung im Gästehaus Brekkulækur.

9. Tag: Ausflug zum Meer - Halbinsel Vatnes
Heute unternehmen Sie einen Ausflug ans Meer und besuchen eine Robbenbank und den bekannten Vogelfelsen Hvitserkur. Anschließend Entspannung im naturwarmen Schwimmbad von Hvammstangi. Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Hochlandpiste Kjölur
Sie fahren über die Piste Kjölur, wo früher die Gesetzlosen in Islands im unbewohnbaren Hochland lebten. Im Naturschutz- und Hochthermalgebiet Hveravellir wandern Sie zum Schildvulkan Strytur mit seinem auffälligen Krater. Übernachtung in einer Hütte.

11. Tag: Hochtemperaturgebiet - Ryolithberge
Kurze Fahrt zu einem der markantesten Gebirge Islands, dem Kerlingafjoll mit bunten Rhyolithspitzen, kleinen Gletschern und einem großen Hochtemperaturgebiet. Sie unternehmen dort eine schöne Wanderung bevor Sie nach Süden weiterfahren. Übernachtung in der Nähe des Wasserfalls Gullfoss und des berühmten Geysirs.

12. Tag: Gullfoss - Geysir - Thingvellir
Heute besichtigen Sie Islands berühmtesten Sehenswürdigkeiten, den sagenumwobenen Wasserfall Gullfoss, die Springquelle Geysir und den Nationalpark Thingvellir. Anschließend Weiterfahrt nach Reykjavik, wo Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung steht. Am Abend Fahrt nach Keflavik und Übernachtung in einem flughafennahen Gästehaus.

13. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen Keflavik und individuelle Heimreise.
 

Leistungen

  • Wanderreise ab/bis Keflavik wie beschrieben
  • 12 Übernachtungen (3 Nächte im Mehrbettzimmer/DZ mit Etagendusche/WC), 9 Übernachtungen im eigenen Schlafsack in einfachen Unterkünften und Hütten (Matratzenlager)
  • 12 x Frühstück, 11 x Picknick, 11x Abendessen
  • Deutschsprechender Wanderführer

Termine

21.06. - 03.07.2019
19.07. - 31.07.2019
09.08. - 21.08.2019

Info

Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers.
Höchstteilnehmerzahl: 16 Pers.
Schwierigkeitsgrad: Sie laufen über zum Teil wegeloses Gebiet. Tageswanderungen ohne Gepäck mit max. 8 Std. Die Teilnehmer sollten über eine normale, gute Kondition und Sportlichkeit verfügen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir empfehlen auf den Wanderungen einen kleinen Rucksack für leichtes Gepäck (Getränke oder zum Verstauen der Regenbekleidung o. Ä.) mitzuführen.
Programmänderungen: Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen, behalten wir uns vor.
Bitte geben Sie in die Bemerkungszeile die Flugzeiten/Flugnummern ein.
AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Flüge nach Island inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern zu tagesaktuellen Preisen zubuchbar. Mehr Informationen auf Seite 252.
Veranstalter dieser Reise ist Erlebnistouren A. Johannson




Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Troll Touristik GmbH

TT113

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos