Lassen Sie sich von der zerklüfteten Küstenlinie begeistern, halten Sie Ausschau nach Wildtieren und besuchen Sie historische Küstenorte.

Expeditionen: sitka baer ashton ray hansen hurtigruten
Sitka Bär © Ashton Ray Hansen/ Hurtigruten

Reiseverlauf:

1. Tag: Vancouver
Freuen Sie sich auf die Ankunft in Vancouver. Sie werden schnell herausfinden, warum diese Küstenmetropole immer wieder zu einer der lebenswertesten Städte der Welt gewälht wird. Buchen Sie ein optionales Vorprogramm und machen Sie eine Zugfahrt im berühmten Rocky Mountainer

2. Tag: Auf See
Wir nehmen Kurs Nord aufs offene Meer zu den malerischen, engen Wasserstraßen der kanadischen Inside-Passage. Hören Sie spannende Vorträge unseres expeditionsteams im Science Center an Bord.
 

3. Tag: Misty Fjords
Erforschen Sie Misty Fjords National Monument, ein Gebiet aus dichten, immergrünen Regenwäldern, Granitfelsen, Wasserfällen sowie Bergflüssen und Feuchtgebieten entlang der Küste. Erkunden Sie die Gegend mit dem Landungsboot oder vom Kajak aus im Rahmen eines optionalen Ausflugs. 
 

Expeditionen: kodiak ashton ray hansen hurtigruten
Kodiak © Ashton Ray Hansen/ Hurtigruten

4. Tag: Wrangell
Wrangell ist eine der ältesten Inselstädte Alaskas, die unter der Regierung von viel verschiedenen Nationen stand: Tlingit, Russland, Großbritannien und den USA. Heute noch zeugen Petroglyphen und Totempfähle von Wrangells bewegter Vergangenheit.

Inkludierter Ausflug: Ein Tag in Alaska

5. Tag: Sitka
Genießen Sie die Aussicht auf die Three Sisters Mountains und den schlafenden Vulkan Mount Edgecumbe. In der russischen Enklave und ehemaligen Hauptstadt Alaskas entdeckt man heute viele kunstvoll verzierte Totempfähle der Tlingit.

Inkludierter Ausflug: Besuch des Greifvogelzentrums

6. Tag:  Icy Bay
Erleben Sie die überwältigende Schönheit der Natur in der Icy Bay im Prince William Sound, wo drei zurückweichende Gletscher Eisberge ins Meer kalben. 

7. Tag: Auf See
Entspannen Sie einen Tag lang auf See. Unser Expeditionsteam setzt das Vortragsprogramm fort, teilt sein umfangreiches Wissen sowie Erfahrungen und gibt Einblicke in die spannenden Tage, die vor uns liegen.

8. Tag: Kodiak
Besichtigen Sie die kleine, von immergrünen Wäldern umgebene Stadt Kodiak auf Alaskas größter Insel.

Inkludierter Ausflug: Stadtrundgang mit Museumsbesuch
 

Expeditionen: kodiak baer ashton ray hansen hurtigruten
Kodiak Bär © Ashton Ray Hansen/ Hurtigruten

9. Tag: Geographic Habor Kukak Bay
Erleben Sie den Katmai-Nationalpark in der Kinak Bay von einer der drei möglichen Anlegestellen aus, die unser Kapitän ansteuern wird. Vor Ihnen liegt eine vulkanische Landschaft mit 900m hohen Bergen, am Ufer können Braunbären auftauchen.

10. Tag: Chignik Bay
Entdecken Sie das kleine Dorf Chignik, wo die Rotlachsfischerei seit über einem Jahrhundert das wirtschaftliche Standbein der Gemeinde ist. Besichtigung der Fischfabrik - und halten Sie Ausschau nach Weißkopfseeadlern.

11. Tag: Unga Village
Auf den abgelegenen Aleuten liegt die idyllische Geisterstadt Unga Village. Der Ort wurde 1833 von Aleuten besiedelt, die Fischerei erwies sich jedoch als zu ineffizient und konnte die Bewohner nicht ernähren. 1969 wurde das Dorf aufgegeben.

12. Tag: Dutch Habor
Auf unserem Weg nach Unalaska, besser bekannt als Dutch Habor, passieren wir Mount Makushin, einen aktiven 1.800 Meter hoten Vulkan. Die TV-Show "Der gefährlichste Job Alaskas" wird mit einheimischen Fischern hier produziert.

Inkludierter Ausflug: Hop-on/Hop-off- Stadtrundfahrt

13. Tag: Auf See
Richtung Norden, vorbei an den Aleuten und durch die Beringsee, nehmen wir Kurs aus unser nächstes Ziel, die Insel St. Paul. Das Expeditionsteam wird Sie auf die kommenden Tage einstimmen.

Expeditionen: ms roald amundsen karsten bidstrup hurtigruten
MS Roald Amundsen © Karsten Bidstrup/ Hurtigruten

14. Tag: St. Paul
Die Insel St. Paul ist ein idealer Rastplatz für Zugvögel und zieht etwa 300 Arten an. Hier lebt auch die Hälfte aller Pelzrobben der nördlichen Hemisphäre. Im Juli kann man die Tiere bei der Pfelge des Nachwuchses beobachten.

15. Tag: St. Matthew Island
Wenn wir an den schwarzen Sandstränden der einsamen Insel an Land gehe, werden wir die einzigen Menschen sein. Nistende Seevögel sind hier zu Hause, ebenso die heimische St.-Matthew-Island-Wühlmaus und der Polarfuchs.

16. Tag: Auf See
Verbringen Sie den letzten Tag auf See, um vom Deck aus Wale zu sichten, und lassen Sie mit dem Expeditionsteam die Reise Revue passieren. Da wir für einen Moment die internationale Datumsgrenze überschreiten, sind wir kurz einen Tag voraus, dann aber wieder zurück in der vorherigen Zeitzone.

17. Tag: Nome/ Flug nach Vancouver
In der vielleicht berühmtesten Goldgräberstadt Alaskas, Nome, gehen Sie von Bord. Schauen Sie sich noch etwas um, bevor Sue zum Flughafen zu Ihrem Flug nach Vancouver gebracht werden.

18. Tag: Vancouver
Ihre Expeditionsreise endet in Vancouver. Aber warum nicht ein paar Tage dranhängen, um das Sommerwetter zu nutzen und die aufregende, weltoffene Küstenmetropole kennenzulernen?

Leistungen:

  •  
  • Flüge
  • Flug in der Economy Class von Nome nach Vancouver am Ende Ihrer Reise
  •  
  • Hotel
  • Eine Hotelübernachtung in Vancouver inklusive Frühstück nach der Expeditions-Seereise
  •  
  • Transfers
  • Transfer vom Schiff zum Flughafen in Nome
  • Nach der Expeditions-Seereise Transfer vom Flughafen zum Hotel in Vancouver
  •  
  • Expeditions-Seereise
  • Expeditionsreise in einer Kabine Ihrer Wahl
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive Getränke (Bier und Hauswein sowie Softdrinks und Mineralwasser) werden in den Restaurants Aune und Fredheim serviert
  • À-la-carte-Restaurant Lindstrøm für Gäste der Suiten inbegriffen
  • Tee und Kaffee ganztägig, kostenfrei verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord. Beachten Sie bitte, dass wir abgelegene Gebiete mit eingeschränkter Verbindung bereisen. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Kostenlose wiederverwendbare Wasserflasche zur Nutzung an den Wassernachfüllstationen an Bord
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Verschiedene im Reisepreis inbegriffene Erkundungstouren
  •  
  • Aktivitäten an Bord
  • Die Experten unseres Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu verschiedenen Themen.
  • Nutzung des Science Center des Schiffes mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Wissenschaftliches Forschungsprogramm, das es den Gästen ermöglicht, sich an aktuellen Projekten zu beteiligen.
  • Ein Bordfotograf versorgt unsere Gäste mit Tipps und Tricks für die besten Landschafts- und Tierfotos.
  • Nutzung bordeigener Einrichtungen wie Whirlpools, Infinity-Pool, Panoramasauna, Outdoor- und Indoor-Fitnessbereiche und Laufstrecke im Freien
  • Tägliches Zusammentreffen mit der Crew, um das Erlebte Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  •  
  • Erkundungstouren
  • Begleitete Anlandungen mit kleinen Landungsbooten
  • Verleih von Stiefeln, Wanderstöcken und allen benötigten Ausrüstungsgegenständen für die Aktivitäten
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Unsere Bordfotografen helfen Ihnen bei der Kameraeinstellung vor Anlandungen.
  • Preise:

    ab 6.990€ p.P.

    Termin:

    07.07.2022 (Kurs Nord)
    08.08.2022 (Kurs Nord)
    22.07.2022  (Kurs Süd)
     

  • Schiff: 

    MS Roald Amundsen

     

     

    Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Hurtigruten GmbH

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos