Reiseverlauf:

1. -2. Tag: Bergen - Måløy - Molde
Ihre Reise beginnt in der schönen Hansestadt Bergen, auch das "Tor zu den norwegischen Fjorden" genannt. Mit ihrem mittelalterlichen Charme und ihrer Geschichte, ist Bergen definitiv einen Besuch wert. 
Am späten Abend legt das Schiff ab und Ihre Reise Richtung Norden startet! Genießen Sie an Bord das köstliche Abendessen mit vielen lokalen Spezialitäten. 
Am frühen Morgen erwartet Sie bereits der Blick auf den spektakulären Nordfjord. Sie passieren das Westkap und nehmen Kurs auf die Stadt Ålesund. Die Stadt ist für ihre Jugendstilarchitektur bekannt. Im Sommer (zwischen Juni und August) fahren Sie weiter in Richtung Geirangerfjord, vorbei an steilen, 800 Meter hohen Klippen und beeindruckenden Wasserfällen. Im Herbst hingegen erkunden Sie den Hjørundfjord, der sich in den majestätischen Sunnmøre Alpen befindet. Der Tag endet in Molde, auch bekannt als "Stadt der Rosen". Der hübsche Küstenort bietet eindrucksvolle Ausblicke auf das Molde-Panorama, das die Gipfel des Fjords darstellen. 

Hurtigruten - Havila: routenkarte norway pro travel
Route © Norway Pro Travel

3. Tag: Trondheim - Rørvik 
Trondheim ist bekannt für seine Geschichte und bietet eine spannende Mischung aus Tradition und Moderne. In Norwegens Hauptkirche, den Nidarosdom, werden die Könige gesegnet. Der Dom ist eine Hauptattraktion Trondheims. Bewundern Sie zudem die alten Holzhäuser aus dem vergangenen Jahrhundert. 
Am Nachmittag verlässt das Schiff den Fjord. Entlang vieler kleiner Inseln, ist die nächste Station Rørvik. 

4. Tag: Nesna - Svolvær 
In den frühen Morgenstunden erreicht das Schiff Nesna. Die nächste Passage ist sehr beeindruckend, Sie fahren entlang vieler markanter Inseln mit hohen felsigen Bergen. Nach Norwegens zweitgrößtem Gletscher, dem Svartisen, erreichen Sie Bodø. Bodø ist eine moderne Stadt am Ufer des Skjerstadfjords. Ungefähr 30 km von Bodø entfernt, befindet sich der größte und spektakulärste Gezeitenstrom der Welt: der Saltstraumen. Erleben Sie dieses beeindruckende Naturwunder! 

Um 15.00h geht es weiter Richtung Lofoten. Ein kurzer Stopp wird in Stamsund eingelegt. Von hier aus starten im Sommer viele Fischerboote. Ihre Fahrt führt Sie anschließend durch den engen Trollfjord.  

5. Tag: Harstad - Skjervøy 
Am frühen Morgen erreichen Sie Norwegens größte Insel: Hinnøya. Neben der größten Siedlung Harstad gibt es hier einige kleinere Dörfer. Sie ist eine der einwohnerreichsten Inseln in Norwegen. 
Im Anschluss geht es weiter entlang der wunderschönen Insel Senja nach Tromsø. Tromsø ist heute die bekannteste Stadt in Nord-Norwegen. Ein absolutes Highlight ist die Eismeerkathedrale! Das dreieckig Gebäude fällt aufgrund seiner extravaganten Gestaltung sofort ins Auge. 
Am späten Abend erreichen Sie Skjervøy. Die hiesigen Gewässer um Skjervøy werden im Dezember und Januar zu einem einzigartigen Revier für große Wale. Mit etwas Glück erleben Sie selbst einen der sanften Riesen! 

6. Tag: Hammerfest - Berlevåg
Genießen Sie die wunderschöne Landschaft auf Ihrer Fahrt zum Nordkap, dem nordöstlichsten Punkt des europäischen Festlands. Kleine Lager der einheimischen Sami, sowie Rentierherden lassen sich hier im Sommer finden. Nach einem kurzen Halt in Hammerfest, erreichen Sie Havøysund.
Das Schiff fährt weiter nach Honningsvåg auf der Insel Magerøya. Nur 35 km entfernt befindet sich der bekannte Nordkapfelsen - ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise!  Nach einem kurzen Halt, verlassen Sie das Nordkap, queren den Porsangerfjord und gelangen zu den Fischerdörfern Kjøllefjord und Mehamn. In den Orten spielen Fischerei und Fischverarbeitung immer noch eine wichtige Rolle. 
Nächstes Ziel ist Berlevåg, der erste Hafen auf der großen Varangerhalbinsel. 

Hurtigruten - Havila: tromso christian roth christensen visitnorway com
Tromsø © Christian Roth Christensen/ Visitnorway.com

7. Tag: Vadsø - Berlevåg -Kirkenes
Am frühen Morgen erreichen Sie Vadsø, bevor es weiter nach Kirkenes geht, den Endpunkt Ihrer Reise. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Seereise mit einem interessanten Nachprogramm zu ergänzen. Wie wäre es z. B. während der Wintermonate mit einer unvergesslichen Übernachtung im Schneehotel oder einer Motorschlitten-Fahrt durch den norwegischen Winter? In der wärmeren Jahreszeit bietet sich ein Ausflug zu den Königskrabben oder die Fahrt ins russische Murmansk an.

 

Kabinen und Schiffdeteils

 

Leistungen:

Die Leistungen werden im Frühjahr 2020 veröffentlicht!

Preise:

Die Preiseliste folgt im Frühjahr 2020.

Fahrplan

Der Fahrplan zum download.

 

 

 

Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Havila

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos