Von Miami fahren Sie Richtung Süden, um ein Stück der Maya-Kultur zu erleben, danach tauchen Sie ein in das unbeschwerte Inselleben.

Expeditionen: snowmobile klein

Reiseverlauf:

1. Tag: Latino-Rhythmen
Die sonnenverwöhnte Stadt Miami ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Expeditionsreise. Die "Stadt der Neonlichter" ist nicht umsonst eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt. Ganzjähriger Sonnenschein, weiße Sandstrände und glasklares, blaugrünes Wasser. Optional können Sie Ihre Reise auch etwas eher beginnen mit einem mehrtägigen Vorprogramm in Miami. Übernachtung in einem zentralen Hotel.

2. Tag: Beginn der Expeditionsreise
Nach einer Übernachtung haben Sie die Gelegenheit das farbenfrohe Miami Beach oder das Stadtzentrum von miami morgens auf eigene Faust zu erkunden. Im Hotel können Sie Ihr MIttagessen genießen und an einer im Reisepreis  inbegriffenen Erkundungstour teilnehmen - ein geführter Rundgang durch das Art-Deco-Viertel von South Beach. Im Viertel sind über 800 historische Gebäude in verschiedenen Stilrichtungenzu sehen. Hier befindet sich die größte Anzahlt an Art-Deco-Gebäuden des Landes. Bewundern Sie große Straßenzüge, die geprägt sind von pastellfarbenen Fassaden, exotischen Pflanzenmotiven. Die Tour endet nachmittags am Pier, wo Sie an Bord Ihres Expeditionsschiffes MS Roald Amundsen gehen. Nach der ersten köstlichen Mahlzeit an Bord folgt eine Willkommensansprache des Kapitäns und die Vorstellung des Expeditionsteams, welches Ihnen auf der Reise, auf dem Schiff und an Land stehts zur Seite stehen wird.

 

Expeditionen: belize city c dietmar denger hurtigruten
Belize City © Dietmar Denger/ Hurtigruten

3. & 4. Tag: Die Ruhe der See
Die nächsten zwei Tage auf See bieten die beste Gelegenheit sich zunächst mit Ihrem komfortablen Expeditionsschiff vertraut zu machen. Lassen Sie sich nach Herznslust in unserem Wellnessbereich verwöhnen. Nehmen Sie an einem Kunstworkshop teil. Sammeln Sie bei einer Yoga-Sitzung neue Kräfte. Genießen Sie ein stilvolles Essen in einem unserer drei Restaurants oder verbringen Sie einfach etwas Zeit an Deck. Sie können die Zait an Deck auch nutzen um das Expeditionsteam besser kennenzulernen, die interessante Vorträge zu einer ganzen Reihe von Themen halten werden. Fragen Sie auch unseren Bordfotografen nach Tipps, wie SIe Ihre Urlaubsfotos noch besser in Szene setzen.

5. Tag: Das Erbe der Maya
Willkommen in Belize City - der größten Stadt in Belize und einem charaktervollen Kulturzentrum mit einer wunderschönen kolonialen Architektur, lebhaften Einkaufsvierteln und schönen Parks an der Küste. Unser Hauptziel für diesen Tag liegt ca. 50 km nördlich der Stadt - die gut erhaltenen Ruinen von Altun Ha. Die erst 1968 bei Ausgrabungen freigelegte Stätte besteht aus zwei Hauptplätzen und insgesamt 13 Gebäuden. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie Sie die alten tempel erklimmen und sich vorstellen, wie diese Gegend vor über 2000 Jahren aussah, als Altun ha noch eine wohlhabende Handelsstadt war. Neben den alten Plazas ist die Umgebung reich an Wildtieren. Hier kann man über 200 Vogelarten, sowie Fledermäuse, Waschbären, Tapire und Weißwedelhirsche vorfinden.

 

Expeditionen: altun ha belize c camille seaman hurtigruten()
Altun Ha Belize City © Camille Seaman/ Hurtigruten

6. Tag: Wunderschöne Vögel bei Halfmoon Caye
Das berühmte Barriereriff von Belize ist die Hauptattraktion des Landes und gilt als eines der fantastischsten Meeresgebiete in der gesamten Karibik. Hier erwarten Sie eine aufregende Vielfalt von Meereslebewesen, dichtbegrünte Inselchen und zahlreiche Möglichkeiten für Wasseraktivitäten. Wir ankern an diesem Tag vor der unbewohnten Insel Half Moon Caye im Lighthouse Reef, dem entlegensten dieser Atolle. Die Insel ist vor allem als Lebensraum für den seltenen Rotfußtölpel bekannt und dessen einziger Nistplatz in der gesamten Region.Folgen Sie den lokalen Guides über die Sandwege zum Vogelturm. Von hier aus haben Sie einen uneingeschränkten Blick auf nistende Tölpel und prächtige Fregattvögel. Manchmal sonnen sich große Leguane auf den Wegen, sodass Sie während Ihrer Erkundungstour einige von ihnen entdecken können. Half Moon Caye ist auch das erste Meeresschutzgebiet des Landes und eine UNESCO-Welterbestätte. Im kristallklaren Wasser leben vom Aussterben bedrohte unechte Karettschildkröten, echte Karettschildkröten und grüne Meeresschildkröten.

7. Tag: Vorträge und angenehme tropische Temperaturen
Nach zwei Tagen voller spannender Ausflüge werden Sie froh sein, sich erst einmal ein wenig auf Ihrem komfortablen, hochmodernen Schiff ausruhen zu können. Beginnen Sie den Tag mit einer Yoga-Stunde oder besuchen Sie das Expeditionsteam, um Vorträge zu verschiedensten Themen zu hören – von Wildtieren über die Geologie bis hin zu den indigenen Völkern, denen wir begegnen werden. Dies ist auch der perfekte Zeitpunkt, um sich darüber zu informieren, was Sie im Science Center erwartet. Unser Zugang zu einigen der entlegensten Teile der Welt ermöglicht es uns, der wissenschaftlichen Gemeinschaft einige wertvolle Daten zur Verfügung zu stellen – und wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an diesen wissenschaftlichen Projekten zu beteiligen. So wird beispielsweise der Wissenschaftler des Expeditionsteams während unserer Fahrt mit der Secchi-Scheibe Wasserproben entnehmen. Diese Proben enthalten Plankton, das die Grundlage der ozeanischen Nahrungskette bildet.

8. Tag: Das Meer der sieben Farben
Diese entlegene kolumbianische Insel in der spanischen Karibik diente einst dem Piraten Henry Morgan aus dem 17. Jahrhundert als Stützpunkt, um vorbeifahrende kaiserliche Galeonen zu plündern, die mit Golddublonen beladen waren. Der Legende nach befindet sich noch heute ein Großteil seines Schatzes auf der Insel. Manche werden jedoch sagen, der wahre Schatz dieser Insel seien ihre wunderschönen Sandstrände, die charmanten Einheimischen und die unberührten Gewässer in ihrer Umgebung. Es gibt keine öffentlichen Busse, weshalb die einfachen Golfwagen de facto der einzige Weg sind, die Strände und Dörfer der Insel zu erkunden. Die Wanderung zum höchsten Punkt der Insel bedarf sicherlich einer gewissen körperlichen Fitness, aber Sie werden mit atemberaubenden Ausblicken auf die Insel und das Meer im Hintergrund belohnt. Fregattvögel, Leguane und himmelblaue Zwergtaggeckos gehören im Wesentlichen zu den einheimischen Wildtieren, denen Sie mit etwas Glück unterwegs begegnen werden. In den Gewässern rund um die Insel haben Sie die Möglichkeit beim Schnorcheln Clownfische, Schildkröten und Mantarochen zu beobachten.

9. Tag: Das bestgehütete Geheinis der Karibik
Wenn alles nach Plan verläuft, werden wir einen Landgang auf Big Corn Island machen, das etwa 80 km vor der Küste Nicaraguas liegt. Die See hier ist oftmals rau, sodass die Insel das ganze Jahr über nur für eine kleine Anzahl Besucher zugänglich ist. Wenn Wind und Wellen es zulassen, dass wir zu den wenigen Auserwählten zählen, haben Sie die Gelegenheit, eines der bestgehüteten Geheimnisse der Karibik zu lüften.Aber um eines der Hauptthemen dieser Expeditionsreise wieder aufzugreifen – die Korallenriffe, die sowohl Big als auch Little Corn umgeben, sind wunderschön. Sofern Sie dies bisher noch nicht getan haben, nutzen Sie die Chance, sich in ein aufregendes Abenteuer auf dem Wasser zu stürzen: Lassen Sie die Welt vom Kajak aus gemächlich vorüberziehen oder steigen Sie aufs Stand-Up-Paddleboard.

10. Tag: Nationaler Meerespark
Bocas del Toro ist ein atemberaubender Archipel, der aus neun Hauptinseln und Hunderten kleinerer Inselchen besteht.Dieser Ort bietet alles, was Menschen sich vorstellen, wenn sie vom Paradies träumen. Dieser National Marine Park, heutzutage eine UNESCO-Welterbestätte, ist einer der biologisch vielfältigsten Orte der Welt und bietet eine exotische Mischung aus zahlreichen Wildtieren, verteilt über unzählige Inseln.Sie können ein lokales Wassertaxi zu einer der umliegenden Inseln nehmen und dort einen geführten Rundgang machen.Eine andere Ausflugsmöglichkeit wäre Solarte Island, wo es eine Reihe von verschiedenen Wanderwegen gibt. Der tropische Regenwald beherbergt fleißige Blattschneiderameisen und ist erfüllt von den vielstimmigen Rufen einer außergewöhnlichen Vogelwelt. Mit etwas Glück werden wir rote Frösche und Dreifingerfaultiere entdecken.

11. Tag: Einfahrt in den Panamakanal
Ihre wundervolle Reise in die Tropen endet am karibischen Ende des Panamakanals.Wenn Sie Ihr Abenteuer noch ein wenig verlängern möchten, können Sie im Rahmen unseres Nachprogramms drei zusätzliche Nächte in einer exotischen Dschungel-Lodge im Regenwald am Río Chagres verbringen.

Leistungen:

Expeditions-Seereise

  • Vor der Expeditions-Seereise Übernachtung in Miami, inklusive Frühstück und Mittagessen
  • Transfer vom Hotel zum Schiff in Miami inklusive einer Erkundungstour
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive Getränke (Bier, Hauswein sowie Softdrinks und Mineralwasser) im Restaurant Aune
  • A-la-Carte Restaurant Lindstrøm für Gäste der Suiten inbegriffen
  • Tee und Kaaffee ganztägig, kostenfrei verfügbar
  • Kostenloses Wlan an Bord. Beahcten Sie bitte, dass wir abgelegene Gebiete mit eingeschränkter Verbindung bereisen. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Kostenlose wiederverwendbare Wasserflasche zur Nutzung an den Nachfüllstationen an Bord
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und leitet
  • Verschiedene im Reisepreis enthaltene Aktivitäten
  • Aktivitäten an Bord

  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  •  Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panorama-Sauna, Outdoor- und Indoor-Fitnessraum sowie des Outdoor Runningtracks
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Yoga- und Meditationskurse an Bord mit professionellem Trainer

Preise:

ab 3.190 € p.P.

Termin:

28.09.2022

Schiff:

MS Roald Amundsen

 

 

 

Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Hurtigruten GmbH

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos