Mit der MS Fram geht es für 10 Tage nach Spitzbergen und Island. Ein besonderes Highlight ist der Besuch der Vulkaninsel Jan Mayen, da diese nur von wenigen Anbietern angelaufen werden darf.

Expeditionen: ny alesund dr  verena meraldi hurtigruten
 Ny Ålesund © Dr. Verena Meraldi / Hurtigruten

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Nach Ihrer Flugankunft aus Deutschland beginnt Ihre Expeditions-Seereise in die Arktis in Reykjavík, einer Stadt voller Kunst, Kultur und Geschichte. Es lohnt sich, hier noch ein wenig Zeit zu verbringen, bevor Sie in See stechen. Besuchen Sie das berühmteste geothermische Bad Islands, die Blaue Lagune, und spüren Sie im warmen Wasser die einzigartige Mischung aus Kieselerde, Algen und Mineralien auf Ihrer Haut.

2. Tag: Halbinsel Snæfellsnes
In Stykkishólmur, einem kleinen Fischerdorf in der Bucht Breiðafjörður, stehen die farbenfrohen Häuser im scharfen Kontrast zu den fernen Bergen im Hintergrund – hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Nicht weit entfernt befindet sich der Nationalpark der Halbinsel Snæfellsnes mit dem markanten, eisbedeckten Vulkan Snæfellsjökull an der Westspitze der Halbinsel. Aufgrund ihrer vielfältigen Vulkanlandschaften wird die Halbinsel auch als „Klein-Island“ bezeichnet.

3. Tag: Patreksfjördur
Patreksfjörður ist unbeschreiblich schön. Hier erfahren Sie alles über die Fischereitraditionen in Europas westlichstem Dorf. Erkunden Sie die Umgebung bei einer Wanderung durch die Fjordlandschaften oder besuchen Sie den Strand Rauðasandur, um die dort lebenden Robben zu beobachten. Sie können auch an einer Tour zu den Dynjandi-Wasserfällen teilnehmen, die mit insgesamt sechs Wasserfällen die größten und spektakulärsten der Westfjorde sind.

Inkludierter Ausflug: Spaziergang durch das westlichste Dorf Europas. Erfahren Sie mehr über den Fischfang und besuchen Sie eine Fabrik vor Ort

4. Tag: Akureyri
Unsere Expeditions-Seereise führt Sie weiter in die Hauptstadt Nordislands, Akureyri, die von atemberaubenden Vulkanlandschaften umgeben ist. Zudem ist dies einer der besten Orte in Europa, um Buckelwale, Weißschnauzendelfine und Schweinswale zu beobachten. Machen Sie einen kleinen Rundgang durch die Stadt und lassen Sie die friedliche Oase des botanischen Gartens auf sich wirken. In den Museen von Akureyri und Norðurslóð können Sie mehr über die Stadt und das Leben in der Arktis erfahren.

Inkludierter Ausflug: Akureyri - Stadtrundgang

Expeditionen: puffin grimsey ckarsten bidstrup hurtigruten
Puffin Grímsey © Karsten Bitstrup/ Hurtigruten

5. Tag: Grímsey
Grímsey ist reich an Folklore, einschließlich der Geschichten über den ersten Siedler der Insel, Grímur. Diese abgelegene und windgepeitschte Insel, auf der nur 60 Menschen leben, ist für zwei Dinge berühmt: ihre Papageitaucher-Kolonien und die Tatsache, dass der nördliche Polarkreis die Insel durchschneidet.

Inkludierter Ausflug: Die Insel Grimsey – Zeremonie zur Überquerung des nördlichen Polarkreises

6. Tag: Auf See
Genießen Sie einen entspannten Tag auf See, während Sie Kurs auf Jan Mayen nehmen. Das Expeditionsteam wird Vorträge und Workshops halten und sein Wissen und seine Erfahrung weitergeben.

Expeditionen: jan mayen theme media hurtigruten
Jan Mayen © Theme Media/ Hurtigruten

7. Tag: DIe Vulkaninsel Jan Mayen
Jan Mayen hat keine ständigen menschlichen Bewohner, und generell kommen nur selten Besucher auf die Insel. Wir zählen zu den ganz wenigen überhaupt, die hier den Versuch einer Anlandung unternehmen. Wenn die Bedingungen es zulassen, werden Sie also einen der entlegensten Orte betreten, die es auf der Erde überhaupt gibt. Die surreale moos- und flechtenbewachsene Landschaft Jan Mayens wird ganz vom Vulkankegel des Beerenbergs dominiert. Er ist der nördlichste aktive Vulkan der Welt und brach zuletzt 1985 aus.

Besuche auf Jan Mayen sind extrem selten. Hurtigruten ist einer der wenigen Anbieter, die auf dieser arktischen Insel anlanden.

8. Tag: Auf See
Tage auf See bieten immer die Gelegenheit, abzuschalten und beim Betrachten des Meeres  zu entspannen. Oder Sie besuchen die spannenden Vorträge des Expeditionsteams.

Expeditionen: eisbaer andrea klaussner hurtigruten
Eisbär © Andrea Klaussner / Hurtigruten

9. Tag: Nordwest-Spitzbergen
Erkunden Sie die natürliche Schönheit und die zerklüftete Tundra des Nationalparks Nordwest-Spitzbergen. In dieser Wildnis aus steilen Bergen, beeindruckenden Gletschern und wunderschönen vorgelagerten Inseln können Sie mit etwas Glück viele Vertreter der arktischen Tierwelt beobachten – darunter Wale, Robben, Walrosse und Rentiere. Als eine der seltenen Gegenden der Welt, in der sich natürliche Schönheit und faszinierende Geschichte verbinden, werden Sie auch auf kulturelle Relikte der ersten Entdecker Spitzbergens treffen.

10. Tag: Longyearbyen
Ihre Expeditions-Seereise zu den Inseln der Arktis endet mit der Rückkehr nach Longyearbyen. Sie werden ganz sicher mit jeder Menge neuen Kenntnissen über die arktische Tierwelt, die spannende Geschichte dieser Region, das Polareis und den Klimawandel nach Hause zurückkehren – und natürlich mit unvergesslichen Erinnerungen an dieses einmalige Erlebnis.

 

Leistungen:

Flüge
Flüge in der Economy Class von Deutschland nach Reykjavík und von Longyearbyen (über Oslo) zurück nach Deutschland inklusive aller Steuern (es kann ein Flughafenzuschlag anfallen), Rail&Fly-Ticket hin und zurück

Transfers
Vor der Expeditions-Seereise Transfer vom Flughafen zum Schiff in Reykjavík
Transfer vom Schiff zum Flughafen in Longyearbyen nach der Expeditions-Seereise

Expeditions-Seereise
  • Expeditions-Seereise in Ihrer Wunschkabine
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive Getränken* werden im Restaurant Aune serviert
  • À-la-carte-Restaurant Lindstrøm für Gäste der Suiten inbegriffen
  • Tee und Kaffee ganztägig kostenfrei verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord†
  • Nachfüllbare Wasserflasche
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das die Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Im Reisepreis enthaltene Aktivitäten
Aktivitäten an Bord
  • Vertiefende Vorträge und Diskussionen, die von Experten des Expeditionsteams gehalten werden
  • Volle Nutzung unseres Science Centers, der umfangreichen Bibliothek und der modernen Ausrüstung für biologische und geologische Untersuchungen
  • Wissenschaftliches Forschungsprogramm, bei dem Sie einen Beitrag zur laufenden wissenschaftlichen Forschung leisten können
  • Fototipps und -techniken für Landschafts- und Tieraufnahmen von unserem professionellen Bordfotografen
  • Wellness und Fitness: Whirlpools, Sauna und Fitnessbereich
  • Informelle Zusammenkünfte mit der Crew für tägliche Briefings
Aktivitäten an Land
  • Begleitete Anlandungen mit kleinen Landungsbooten
  • Verleih von Stiefeln, Wanderstöcken und allen benötigten Ausrüstungsgegenständen für die Ausflüge
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Bordfotografen, die Ihnen wertvolle Tipps und Hilfestellungen geben

Hinweise

Alle geplanten Aktivitäten unterliegen den Wetter- und Eisbedingungen.
Bei Ausflügen und Aktivitäten sind Änderungen vorbehalten.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen

 

Termine:

Kurs Ost: 29.05.2024

 

Schiff: 

MS Fram

 

 

Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Hurtigruten GmbH

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.