Diese 19-tägige Tour beginnt mit der Fährüberfahrt Kiel-Oslo und führt Sie über die Hochebene der Hardangervidda und am Hardangerfjord entlang nach Bergen. Hier erfolgt die Einschiffung auf Ihr Postschiff. Genießen Sie 6 Tage an Bord und erleben Sie „Die Schönste Seereise der Welt“ entlang der norwegischen Küste. Nach der Ausschiffung in Kirkenes Rückfahrt durch Finnland nach Helsinki zur Fährüberfahrt nach Stockholm und Travemünde/Rostock.

Rundreisen: geirangerfrjord foap visitnorway com
Geirangerfrjord © Foap/ Visitnorway.com

Reiseverlauf

1. Tag: Kiel – Oslo
Individuelle Anreise nach Kiel und Einschiffung auf die Oslo-Fähre der Color Line. Übernachtung an Bord.

 

Rundreisen: opera ballett bjorn eirik ostbakken visitnorway com jpg
Oper Oslo © Bjorn Eirik Ostbakken/ Visitnorway.com

2. Tag: Oslo – Geilo
Morgens Ankunft in Oslo und Ausschiffung. Der Vormittag steht Ihnen in der norwegischen Hauptstadt zur freien Verfügung. Fahrt über Hønefoss und durch das Hallingtal über Gol nach Geilo. Übernachtung in Geilo.

3. Tag: Geilo – Bergen
Die Fahrt führt über die Hardangervidda, Europas größte Hochebene mit Tundravegetation an den Hardangerfjord. Sie sollten unbedingt einen Stop an dem berühmten, 182 m hohen Wasserfall Vøringfossen einlegen. Es folgt eine kurze Fährüberfahrt über den Hardangerfjord. Anschließend geht es am Fjordufer entlang nach Øystese und nach Bergen. Übernachtung in oder bei Bergen.

4. Tag: Bergen – Hurtigrute
Die Hauptstadt des Westlandes besticht durch ihren maritimen Charme. Entdecken Sie die alten Lagerhäuser am Kai Bryggen, bummeln Sie über den Fischmarkt und fahren Sie mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløien. Abends kurze Fahrt zum Hurtigrutenkai und Einschiffung auf das nordgehende Schiff nach Kirkenes.

5. Tag: Ålesund und Geirangerfjord

Die Fahrt geht zwischen vorgelagerten Inseln zum westlichsten Festlandspunkt Norwegens. Als nächstes liegt Ålesund auf der Route. Dort gibt es Zeit zur Besichtigung der im Jugendstil erbauten Altstadt. In den Sommermonaten unternimmt das Schiff einen Abstecher in den spektakulären Geirangerfjord mit reizvollen Ausflugsmöglichkeiten.
 

Rundreisen: sonnenuntergang trondheim raafoto foap visitnorway
Sonnenuntergang Trondheim © Raafoto Foap/ Visitnorway.com

 6. Tag: Königsstadt Trondheim
 Die vor über 1.000 Jahren gegründete
 ehemalige Königsstadt Trondheim lädt
 zur Besichtigung ein. Nachmittags
 kreuzen Sie durch Schären und den
 schmalen Stokksund und in Rørvik
 kann das nächste südgehende Schiff
 begrüßt werden.

 
 7. Tag: Polarkreis und Lofoten
 Frühmorgens Überquerung des
 Polarkreises. Sagenumwobene Inseln und Berge liegen zu beiden Seiten des Schiffes. Wenn sich die beeindruckende Lofotenwand am Horizont abzeichnet, sind Sie bereits unterwegs über den breiten Vestfjord. Gegen Abend erreichen Sie Stamsund und etwas später Svolvær, den Hauptort der Lofoten.

8. Tag: Tromsø

Morgens macht das Schiff einen kurzen Halt in Harstad, einem Hafen auf der größten Insel Norwegens. Durch den Vågsfjord und den Meeresarm Malangen erreicht das Schiff am Nachmittag Tromsø, das "Paris des Nordens". Ein Besuch der Eismeerkathedrale lohnt sich sehr.

9. Tag: Hammerfest und das Nordkap
Noch vor dem Aufstehen erreichen Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Dann fahren Sie durch den Magerøysund in Richtung Nordkapinsel. Am Nachmittag passiert das Schiff den Vogelfelsen Sværholtsklubben, wo im Sommer zigtausende Dreizehenmöwen brüten.

 

Rundreisen: kirkenes terje rakke innovation norway visitnorway com
Kirkenes © Terje Rakke/ Innovation Norway/ Visitnorway.com

10. Tag: Hurtigrute – Kirkenes – Saariselkä
Am Vormittag befinden Sie sich auf dem gleichen Längengrad wie St. Petersburg und Kairo - in Kirkenes. Ausschiffung und Fahrt über Neiden und entlang des Inarisees durch Tundralandschaft ins finnische Saariselkä. Übernachtung in Saariselkä.


11. Tag: Saariselkä – Rovaniemi
Heute geht die Fahrt zuerst nach Sodankylä und anschließend weiter nach Rovaniemi. Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind das Weihnachtsmanndorf am Polarkreis und das Arktikum. Übernachtung in Rovaniemi.

12. Tag: Rovaniemi – Vuokatti
Fahrt über Posio nach Kuusamo. Die Landschaft ist sehr reizvoll und es gibt viel unberührte Natur mit reißenden Flüssen, Wasserfällen, Moorgebieten und geschlossenen Wäldern. Anschließend geht es weiter parallel zur russischen Grenze über Suomusalmi nach Vuokatti, wunderschön gelegen zwischen drei Seen. Übernachtung in Vuokatti.

13. Tag: Vuokatti

Freier Tag in der Wildnis um Vuokatti. Markierte Wanderwege, Kanuverleih, geführte Touren, Bademöglichkeiten und das umfangreiche Aktivitätsangebot des Hotels, stehen zur Ihrer Verfügung. Übernachtung in Vuokatti.

14. Tag: Vuokatti – Jyväskylä

Fahrt über Kajaani und Kuopio nach Jyväskylä. Die Provinz Kainuu war um die Jahrhundertwende der wichtigste Holzteer-Produzent Europas. Sehenswürdigkeiten in Kajaani sind u. a. die bunten Holzhäuser, das Kainuu-Museum, die Burgruinen Kajaaninlinna auf der kleinen Insel Linnasaari und der alte Teerkanal, durch den früher die Teerboote geschleust wurden. Übernachtung in Jyväskylä.
 

Rundreisen: helsinki jussi hellsten
Helsinki © Jussi Hellsten/ Visitfinland.com

 15. Tag: Jyväskylä – Helsinki
 Über Lahti erreichen Sie Helsinki. Von
 der Aussichtsplattform der
 Skiflugschanze in Lahti haben Sie
 einen herrlichen Blick über die Stadt
 und die Seen. Ab Lahti können Sie
 über Porvoo nach Helsinki fahren.
 Diese idyllische Stadt liegt malerisch
 an der Mündung des gleichnamigen
 Flüsschens im Schärengebiet des
 Finnischen Meerbusens.
 Übernachtung in Helsinki.


 

16. Tag: Helsinki – Fähre nach Stockholm
Der letzte Tag Ihrer Rundreise steht zu Ihrer freien Verfügung in der finnischen Hauptstadt. Helsinki ist durch die Lage am Finnischen Meerbusen mit der Schärenküste vom Meer geprägt, eine Stadt mit nordischer Lebensweise und einem Hauch östlicher Mystik. Abends Einschiffung auf die Nachtfähre nach Stockholm. Übernachtung an Bord.

17. Tag: Stockholm
Am Vormittag Ankunft und Ausschiffung in Stockholm, der Hauptstadt Schwedens. Besuchen Sie die Altstadtinsel Gamla Stan mit dem Königlichen Schloss, der Krönungskirche und der Riddarholmkirche.

Rundreisen: stockholm ola ericson imagebank sweden se
Stockholm © Ola Ericson/ Imagebank.sweden.se

18. Tag: Stockholm – Trelleborg
Am Vormittag haben Sie ein wenig Zeit, die vieler Meinung nach Schönste der skandinavischen Hauptstädte zu erkunden. Anschließend Fahrt über Jönköping und Malmö nach Trelleborg und Einschiffung auf die Nachtfähre nach Deutschland. Übernachtung an Bord.

19. Tag: Travemünde / Rostock – Heimreise
Ausschiffung in Travemünde oder Rostock und Antritt der Heimreise in Deutschland.

Termine 2020

Anreise täglich möglich

Leistungen

  • Fährüberfahrt Kiel – Oslo in 3*Doppelinnenkabine DU/WC
  • Fährüberfahrt Helsinki – Stockholm in Doppelinnenkabine mit DU/WC
  • Fährüberfahrt Trelleborg – Travemünde/Rostock in Doppelinnenkabine mit DU/WC
  • 10 Übernachtungen in landestypischen Hotels inkl. Frühstück, alle Zimmer DU/WC
  • PKW-Transport auf Fähren
  • Kartenmaterial und Reiseführer

Nicht inkludierte Leistungen

  • Hurtigruten-Seereise Kirkenes-Bergen inkl. Vollpension in wahlweise 2-Bett Innen-/Außenkabine mit DU/WC inkl. PKW-Mitnahme

Die Hurtigrutenstrecke Kirkenes-Bergen buchen wir in Ihrer gewünschten Kabinenkategorie zum tagesaktuellen Preis hinzu.

Preise

ab 1239 € p.P.  im Doppelzimmer
ab 1852 € p.P. im Einzelzimmer
ab 999 € p.P. im Dreibettzimmer

Info

Laut Reiseverlauf vorgeschlagene innernorwegische Fähren sind nicht im Reisepreis enthalten.
Programmänderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht erheblich beeinträchtigen, behalten wir uns vor.



Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: Nordic Team Travel

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos