Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen auf der Reise vor. Beachten Sie, dass die Ausflugsziele je nach gewählter Kreuzfahrtlänge und Reiserichtung variieren.
 
Kanalmuseum von Trollhättan
In Trollhättan besuchen wir das Kanalmuseum von Trollhättan, wo die Geschichte des Trollhätte-Kanals in Wort und Bild präsentiert wird. Das Museum befindet sich in einer alten Anlage von 1893. Während einer Wanderung durch eine traumhafte Natur haben Sie die Möglichkeit, die alte Schleusentreppe und die modernen Schleusen zu sehen, die das Fahrzeug bis auf 88 m anheben.
 
Schloss Läckö
Auf einer Landzunge im Vänern liegt die alte Bischofsburg Schloss Läckö, die 1298 erbaut wurde. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde das Schloss im barocken Stil umgebaut. Nachdem es 150 Jahre leer gestanden hat, erfährt es jetzt eine Renaissance mit einem reichhaltigen Kulturleben. Es wird hart gearbeitet, um das Schloss wieder in seinem vormaligen Glanz erstrahlen zu lassen.
 
Vadstena - Ort der heiligen Birgitta
Der Ort bildete sich im 13. Jahrhundert um das Kloster Vadstena. Die Klosterkirche wurde gemäß den Anweisungen der heiligen Birgitta erbaut und 1430 eingeweiht. 1540 wurde das neue Schloss von König Gustav Vasa erbaut. Vadstena ist ein idyllischer Ort mit Kopfsteinpflastern und vielen Holzhäusern, die wunderschön am Strand des Vätternsees liegen.
 
Schleusen von Berg, eine Wassertreppe
Insgesamt 11 Schleusen senken das Boot langsam und würdevoll hinunter in den See Roxen. Mit dem Boot die Schleusentreppen zu durchfahren ist ein einzigartiges Erlebnis, aber diejenigen, die die Strecke lieber zu Fuß erkunden, einen Ausflug zum Kloster Vreta machen oder ein Bad im See Roxen nehmen wollen, haben auch dafür genügend Zeit.
Kreuzfahrten: gkslussenberg
 
Festung Stegeborg
Die Festung wurde bereits im 12. Jahrhundert erwähnt und fungierte mehrere hundert Jahre als wichtige Verteidigungsanlage zur Kontrolle der Einreisenden nach Söderköping. Sie ist im Wasser von einzigartigen Pfahlbauten aus der Wikingerzeit umgeben. Hier nehmen wir an einer interessanten Führung durch die Schlossruine und den Kräutergarten teil.
 
Die Wikingerstadt Birka in Björkö
Schwedens erste Stadt Birka wuchs Stück um Stück. Vor über 1000 Jahren wurde sie als Wohnungs- und Handelsplatz übergeben, nachdem hier bereits seit über 250 Jahren Menschen siedelten. Heute steht Birka als Weltkulturerbe auf der UNESCO-Liste.




Diese Reise wird veranstaltet von unserem Partner: nordic holidays gmbh

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie zukünftig keine Sparpreis oder Sonderangebote mehr. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos